THEMEN

WM-Wurm Sober.P hat ueber eine Milllion Mails verseucht
Veröffentlicht am Mittwoch, 04.Mai 2005 von Redaktion


Der seit Montag im Netz aufgetauchte WM-Wurm Sober.P hat seit seinem ersten Erscheinen innerhalb eines Tages rund 24 Millionen Mails verseucht. Darin sieht die Virenschutzfirma Kaspersky sogar eine Sober.P-Epidemie in Westeuropa.


“Den Statistiken der Mail-Server ist zu entnehmen, dass es sich um den meist verbreiteten Malicious Code im Mail-Verkehr handelt“, sagten die Viren-Experten aus dem Hause Kaspersjy im Bezug auf die starke Verbreitung von Sophos.P.

Besonders stark verbreitet hat sich der Wurm laut Kaspersky in den Ländern Deutschland, Niederlande, Ungarn, Asien und Russland verbreitet. Jedoch hat der gefährliche digitale Störenfried in Asien und Russland bisher nur geringen Schaden angerichtet.

Recht pikant ist die Tatsache der dass Wurm die Mailadresse fälscht und vorgibt von WM-Ticket@ok2006.de, fifa@ok2006.de oder ticket@fifa.de zu kommen wodurch die Empfänger sehr leicht auf diese Täuschung hereinfallen und über diesen Wege ihren Rechner verseuchen können.

Das deutsche Organisationskomitee ist nach eigenen Angaben selbst von diesen Wurm betroffen. Diejenigen, welche ein Ticket gewinnen konnten, werden per Mail aber ohne Dateianhang informiert.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus on line
uninstall Norton Anti Virus