THEMEN

Warnung vor hochriskanter Variante des Sober Wurm
Veröffentlicht am Donnerstag, 08.Dezember 2005 von Redaktion


Die Sicherheitsexperten der Virenschutzfirma iDefense warnen vor einer neuen hochriskanten Variante des Sober-Wurms welcher sich aller Einschätzung nach am 05.01.2006 millionenfach als Spam-Mail verbreiten wird und schon jetzt seien Millionen Rechner infiziert, berichtete der Kölner Stadt-Anzeiger heute.


Diese Millionen Rechner welche bereits infiziert sind würden laut iDefense als Startplattform genutzt indem Adressbücher gescannt und anschließend mehrere hundert Millionen Nachrichten weltweit versendet werden.

Die Experten äußern Befürchtungen dass der neue Sober-Wurm sich automatisch an gefundene Adressen versendet wobei er Absende-Adressen von politischen Einrichtungen wie etwa Parteien verwendet. Die neue Variante des Sober Wurms wird von den Experten als unglaubliche Gefahr eingestuft.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
F-Secure
Anti Virus free Trial