THEMEN

Web-Blogs werden zur Spam-Verbreitung genutzt
Veröffentlicht am Donnerstag, 20.Oktober 2005 von Redaktion


Seit einiger Zeit nutzen Spammer die Möglichkeit über die Kommentar-Funktion der beliebten Web-Blogs ihre nervigen Werbebotschaften zu verbreiten. Jetzt setzen die Spammer aber eine spezielle Software ein die eigene Web-Blogs starten die dann ihre Werbung verbreiten, berichtete die Süddeutsche Zeitung heute.


Mit speziellen Programmen wie BlogBurner richten die Spammer bei den großen Blog-Webhostern wozu unter anderem Yahoo und Google gehören eigene Web-Blogs ein.

Nach einer Schätzung des Betreibers der Blog-Suchmaschine Technorati werden täglich zirka 70.000 solcher Spam-Blogs (Splogs) angelegt. Diese Splogs beinhalten Texte die zu Webseiten der Spammer führen wie zum Beispiel Online-Casinos, Pharma-, und Erotikseiten.

Dem Suchmaschinenbetreiber Google wird in den USA vorgeworfen nur langsam gegen die Splogs vorzugehen, weil das Unternehmen von diesen Spam-Blogs profitiere weil die Adsense-Werbung angeklickt wird.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free online Anti Virus
Norton Anti Virus 2005 download