THEMEN

Web Ninjas wollen Lulzsec Hackergruppe enttarnt haben
Veröffentlicht am Dienstag, 21.Juni 2011 von Redaktion


Seit einigen Wochen ist die Hackergruppe Lulzsec immer wieder in den Schlagzeilen. Mit immer neuen Berichten von mehr oder weniger umfangreichen Datendiebstahl und der Veröffentlichung der gestohlenen Daten ist die Gruppe immer wieder in den Nachrichten vertreten. Berichten zufolge soll die Hackergruppe nun in das Visier der Web Ninjas geraten sein und soll auch erfolgreich von der konkurrierenden Gruppe attackiert worden sein.



Seit einigen Wochen wird von immer neuen Angriffen der Hackergruppe Lulzsec berichtet. Die Gruppe bricht in Datenbanken ein und veröffentlicht teilweise die so erbeuteten Daten im Internet. Nun wird berichtet, dass die Gruppe selber das Opfer eines Hackerangriffes wurde. Berichten zufolge hat die Hackergruppe Web Ninjas die Gruppe Lulzsec angegriffen und will nun die wahre Identität der Lulzsec-Hacker kennen.

Anhand gesammelter und von der Gruppe ausgewerteter Logdateien von Chats zwischen Lulzsec-Mitgliedern und potenziellen Neu-Mitgliedern wollen die Web Ninjas erkannt haben wie die konkurrierende Gruppe agiert, um neue Mitglieder anzuwerben. Unterdessen ist in dem Blog der Web Ninjas ein Bild veröffentlicht, auf welchem offenbar der Anführer von Lulzsec zu sehen ist. Außer dem Bild verfügen die Web Ninjas wohl auch über den realen Namen sowie Adresse, Beruf und aktuellen Aufenthaltsort des gezeigten.

Des Weiteren behaupten die Web Ninjas, dass die Gruppe auch ausführliche Informationen über weitere Mitglieder der Lulzsec-Gruppe besitze. Die Hackergruppe Lulzsec soll sich derzeit aus Mitgliedern aus den USA, Irland, den Niederlanden und Spanien zusammensetzen. Nach eigenen Angaben haben die Ninjas die von ihnen gesammelten Informationen an die US-Bundespolizei Federal Bureau of Investigation / FBI übermittelt und bisher darauf verzichtet diese Informationen auf ihrem Blog zu veröffentlichen.

Unterdessen hat die Hackergruppe Lulzsec reagiert und den Angaben der Ninjas-Gruppe widersprochen. Ein Mitglied der Lulzsec-Gruppe erklärt, dass die Gruppe nicht enttarnt sei und demzufolge nach wie vor so stark sei wie eh und je.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Etrust Anti Virus
Symantec Norton Anti Virus