THEMEN

Webroot stellt Desktop Firewall vor
Veröffentlicht am Mittwoch, 11.Mai 2005 von Redaktion


Das Unternehmen Webroot bringt mit dem Produkt Desktop Firewall eine Firewall auf den Markt, welche den Betrieb von lokalen Netzwerken (LAN – Local Area Network) unterstützt und sich mit anderen Virenschutzprogrammen versteht.


Die Webroot Desktop Firewall überwacht alle ein-, und ausgehenden Daten und schlägt Alarm, wenn etwas verdächtig ist.

Wenn ein fremdes Programm oder anderer Rechner mit dem eigenen Computer Kontakt aufzunehmen will, kann der Nutzer diese Verbindung per Lock-Down Option unterbinden.

Alle Internet-Akivitäten werden von der Firewall umfassend per Log aufgezeichnet und kann der Anwender jederzeit anschauen. Verdächtigen IP-Adressen kann der Nutzer den Internetzugang untersagen.

Bestimmte Programme wie der Browser oder eMail-Programm können autorisiert werden wodurch eine Online-Verbindung dieser Applikationen unterbunden wird und die Desktop Firewall ermöglicht es, den Rechner in eine Art Tarnmodus zu schalten wodurch dieser unsichtbar im Internet erscheint.

Die Webroot Desktop Firewall kostet 29,95 Euro und steht für das Betriebssystem Microsoft Windows´98 SE, 2000, Me und XP ab Mitte Juni in Fachgeschäften sowie Onlineshops zur Verfügung.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Agnitum
ashampoo