THEMEN

Websense bietet Web 2 0 sicheren Schutz vor Viren
Veröffentlicht am Donnerstag, 03.April 2008 von Redaktion


Das IT-Sicherheitsunternehmen Websense hat sein Internet Security Honeygrid aktiviert und ist in das ThreatSeeker Network integriert worden, womit täglich Millionen Webseiten und Web 2.0 Angebote eingehend analysiert werden. Dabei werden bereits bekannte aber auch neue virtuelle Gefahren von dem Internet Security Honeygrid erkannt und die Ergebnisse in Form von Updates in die Sicherheitslösungen eingearbeitet. Anwender sollen darurch immer besser geschützt werden.



Die Leistungsfähigkeit des ThreadSeeker Networks wurde mit dem Honeygrid nochmal deutlich ausgebaut. Es handelt sich dabei um Honeypots welche Cyberkriminelle anlocken und Grid-Computing, wo weltweit verteilte Rechner zu einem Rechnernetzwerk zusammengeschlossen wurde. Insgesamt besteht das Netzwerk aus 50 Millionen Systemen welche in Echtzeit nicht nur Web-, und Messaging-Inhalte sondern auch Web 2.0 Content sammeln. Im Anschluss erfolgt eine Auswertung und eine Klassifizierung.

Es werden Hackerangriffe durch ein Profiling des Verhaltensmusters in Web 2.0 Applikationen untersucht. Durch eine Analyse werden wertvolle Hinweise geliefert wie genau die Cyberkriminellen bei ihren Angriffen vorgehen. Die Sicherheitsexperten können dadurch noch effizienter als bisher gegen Viren, Würmer, Trojaner und Malware arbeiten. Von den Honeypot-Clients werden jeden Tag über hundert Millionen Webseiten analysiert und dazu wird zusätzlich noch die gleiche Anzahl Mails untersucht. Die Honeypots und Spamfallen dienen als Lockmittel für Cyberkriminelle und Spammer. Das Computer-Grid kann dabei stündlich über zwei Millionen Domains, IP-Adressen und Hostsysteme analysieren und einstufen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
F-Secure
Panda Security