THEMEN

Wenige Tage nach erscheinen zieht Microsoft das Outlook Update zurueck
Veröffentlicht am Mittwoch, 22.Dezember 2010 von Redaktion


Nur wenige Tage nach seinem letztem offiziellen Patchday im Jahr 2010 hat Microsoft das Update für seinen Dienst Outlook 2007 zurück gezogen. Nachdem unzählige Nutzerbeschwerden bei dem US-amerikanische Softwarekonzern Microsoft eingegangen sind, dass Kunden nach einspielen das Updates gravierende Probleme mit dem Dienst haben hat sich das Unternehmen entschlossen das Update nicht mehr zu verteilen.



Nur wenige Tage nach seinem letztem offiziellen Patchday im Jahr 2010 hat Microsoft das Update KB2412171 für seinen Dienst Outlook 2007 zurückgezogen. Der Redmonder Softwarehersteller hat damit auf unzählige Nutzerbeschwerden reagiert. Kurz nach Veröffentlichung des Updates stellten viele Kunden des Software-Giganten fest, dass das Update nicht nur vorhandene Probleme beseitigt. Es traten nach Einspielen des Patches neue Komplikation auf.

Nach Installation des Updates KB2412171 konnten von Servern, welche kein Secure Password Authentication / SPA unterstützen, keine e-Mails mehr abgerufen werden. Von der Problematik sollen überwiegend die Anwender des Mail-Dienstes des Suchmaschinenanbieter Google betroffen sein. Internet-Anwender welche ein virtuelles Postfach bei Google Mail haben waren somit die haupt Leidtragenden der Problematik, welche durch das Microsoft Update KB2412171 ausgelöst wurde.

Überdies kann es einige Sekunden dauern wenn der Internet-Anwender von einem e-Mail-Verzeichnis zu einem anderen wechseln möchte. Diese Zeitverzögerung kann entstehen wenn e-Mails mittels IMAP, POP3 oder Outlook Live Connector abrufen werden. Hat ein User jedoch ein Exchange-Server-Konto im gleichen Outlook-Profil eingestellt bleibt dieser von dem Problem verschont.

Der US-amerikanische Softwarekonzern Microsoft empfiehlt seinen Kunden bei dem Auftreten der beschriebenen Problemen das Update KB2412171 zu deinstallieren. Bisher hat Microsoft noch keinen Termin genannt wann eine überarbeitete, fehlerfreie Version des Updates bereitgestellt und verteilt wird.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free McAfee Anti Virus download
Emsi Software