THEMEN

Wurm Sober.Y verbreitet sich rasant
Veröffentlicht am Mittwoch, 23.November 2005 von Redaktion


Der am 16.11.2005 entdeckte Wurm Sober.Y der sich seit dem 21.11.2005 rasant als täuschend echte eMail des BKA, CIA, FBI und RTL-Mail verbreitet wird von F-Secure in der höchsten Alarmstufe eingestuft. Laut F-Secure wurden innerhalb weniger Stunden mehrere Millionen eMails beobachtet welche mit Sober.Y verseucht waren.


"Das ist der größte Virenausbruch in diesem Jahr bis jetzt", sagte Mikko Hyppönen der Chief Research Office von F-Secure. Der Wurm Sober.Y verbreitet sich als eMail mit einer angehängten .zip-Datei die den gefährlichen Störenfried enthält. Sobald auf den Datei-Anhang geklickt wird infiziert Soberr.Y den Rechner, trägt sich in die Windows-Registry ein, sucht eMail-Adressen und verbreitet sich dann an diese mit einer eigenen SMTP-Engine weiter.

Nach Informationen von F-Secure sind bislang 25 Sober-Varianten im Netz unterwegs und alle sollen von einem unbekannten Programmierer aus Deutschland stammen. Hinter der Verbreitung stehen laut F-Secure aber keine finanzielle Interessen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
bestes Anti Virus Programm
McAfee Anti Virus Software