THEMEN

Wurm Sober Z belegt Platz 1 bei Viren Top Ten Januar
Veröffentlicht am Mittwoch, 01.Februar 2006 von Redaktion


In der Viren Top Ten Januar der Virenschutzfirma Sophos belegt der Wurm Sober.Z den ersten Platz und der am 18.Januar aufgetauchte Erotik-Wurm Nyxem.D belegte den zehnten Rang. Die ebenfalls als gefährlich eingestuften Würmer Netsky.D und Mytob.AS kamen zurück und landeten auf den siebten und zehnten Platz.


Im Januar registrierte Sophos rund 2312 neue schädliche Programme und dass sind etwa 30 Prozent mehr als ein Monat zuvor. Von siebzig eMails war im Januar eine mit einem virtuellen Störenfried verseucht und es wurden über 118.000 Viren registriert davon überwiegend Trojaner.

"Den Kamasutra-Wurm kann man beinahe als Retro-Wurm bezeichnen. Er funktioniert so, wie die meisten Bedrohungen vor einigen Jahren, die Anwender mit pornografisch anmutenden Betreffzeilen und Datei-Anhängen verführen wollten, infizierte Dateien zu öffnen. Bei den vom Kamasutra-Wurm betroffenen Unternehmen und Anwendern besteht die Gefahr, dass sie am 3. Februar Dateien unwiederbringlich verlieren. Die Taktik des Programmierers unterscheidet sich stark von der Masse der heutigen Cyberkriminellen, die es vor allem auf finanziellen Gewinn abgesehen haben. Die schnelle Verbreitung des Kamasutra-Wurms zeigt, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter im verantwortungsvollen Umgang mit dem PC schulen müssen. Denn das Öffnen von Dateien unbekannter Herkunft stellt immer ein Infektionsrisiko dar. Das gilt für witzige Powerpoint-Präsentationen und Bildschirmschoner genauso wie für pornografische Anhänge.", sagte Christoph Hardy, der Security Consultant bei Sophos in Bezug auf den Wurm Nyxem.D der mit Kamasutra die Surfer hinters Licht führte.

Von den Schadprogrammen die im Januar das World Wide Web unsicher machten verfolgte ein Großteil davon finanzielle Ziele in Form von Trojanern. Mit diesen Trojanern können kriminelle Hacker in den Besitz von Bankdaten gelangen und so auf Kosten des Anwenders eine Shopping-Tour machen oder sich selbst Geld auf das eigene Konto überweisen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus update
Norton Anti Virus 2007