THEMEN

Zahl der Spam-Mails legen weiter zu
Veröffentlicht am Freitag, 29.Juni 2007 von Redaktion


Nach den aktuellen Zahlen des Virenschutzunternehmens Spamfighter legten die Spam-Mails weltweit trotz der Verhaftung des Spamkönigs Robert Soloway wieder deutlich zu. Der Anteil der Spam-Mails an den echten Mails lag vor der Verhaftung des Spammers bei 80 bis 85 Prozent aber beträgt mittlerweile wieder 90 Prozent.



"SPAMfighter hat sich schon immer im Krieg gegen den Spam befunden. Es macht uns sehr zufrieden, wenn Spam-Versender geschnappt und hinter Gitter befördert werden. Nun haben wir gehofft, dass diese Verhaftung zu einer Verminderung des Spam-Aufkommens führen würde. Leider war dies nicht der Fall.", erklärte Martin Thorborg von Spamfighter.

Aufgrund des hohen Spam-Anteils bedeutet dies dass neun von zehn Mails eine Spam-Nachricht enthalten. Die Statistik basiert auf der Spamfighter-Community die zur Zeit rund 3,4 Millionen User in 219 Ländern zählt.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Backup
RegistryBooster