THEMEN

Zeus Quellcode steht zum Verkauf
Veröffentlicht am Freitag, 08.April 2011 von Redaktion


Der Virenschutzhersteller Trend Micro hat eine beunruhigende Entwicklung festgestellt und zwar wird der Quellcode des Botnetzes Zeus seit zwei Wochen auf bekannten Hackerseiten zum Verkauf angeboten. Die Cyberkriminelle müssen allerdings über entsprechende Kenntnisse verfügen um mit dem Quellcode des gefährlichen Botnetzwerks arbeiten zu können. Sollte der Verkauf erfolgreich sein, so wird es nach Einschätzung der Sicherheitsexperten nur noch eine Weile dauern bis neue und gefährlichere Varianten von Zeus im Internet auftauchen werden.



Die Schadsoftware besitzt eine hohe Gefährlichkeit und bedeutet für die User ein enormes Risiko für die eigenen Daten. Denn das Botnetz Zeus hat sich darauf spezialisiert sensible persönliche Informationen zu stehlen und dabei vor allem Zugangsdaten zum Onlinebanking. Vor einen Datendiebstahl sind selbst Onlinebankingsysteme mit Zweifaktorauthentisierung nicht sicher.

Bei einer zweifachen Authentisierung handelt es sich zum Beispiel um Benutzername und Kennwort sowie mobile TAN-Nummer. Das Programm wurde außerdem mit einem Tarnsystem ausgerüstet und kann sich anpassen. Auf einem Rechner kann Zeus daher nur schwer erkannt und entdeckt werden. Die User können sich am effektivsten vor dieser Bedrohung schützen indem eine Sicherheitssoftware eingesetzt wird, die Reputationsdienste einsetzt. Dies verhindert die Weiterleitung auf Webseiten, die mit dem Botnetz bereits infiziert sind und den Download der Schadsoftware.

Der beste Schutz wird geboten, wenn die verschiedenen Reputationsdienste für Mails, Webseiten und Dateien miteinander verbunden werden. Nach dem Diebstahl sensibler Informationen verkaufen die Cyberkriminellen diese auf illegalen Webseiten auf Kosten der betroffenen User. Beim Onlinebanking sollten User auf das HBCI-Banking mit einem externen HBCI-Lesegerät setzen, wo die Eingabe der PIN-Nummer über das integrierte Nummernfeld erfolgt. Das HBCI-Banking gilt als sicher und konnte bislang nicht geknackt werden.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
online Anti Virus Scan
beste Anti Virus Software