THEMEN

Zwei Erotik-Spammer zu Haftstrafen verurteilt
Veröffentlicht am Montag, 15.Oktober 2007 von Redaktion


Die beiden amerikanischen Spammer Jeffrey A. Kilbride und James R. Schaffer wurden von einem US-Gericht zu je fünf Jahren Haft verurteilt. Die Spamversender hatten Mailadressen gekauft und diese mit Spam-Mails überflutet. In diesen Mails waren Links zu erotischen Webseiten enthalten womit die zwei Cyberkriminellen vier Jahre lang rund zwei Millionen US-Dollar durch Provisionen verdienten, berichtete Welt Online am Samstag.



Den beiden Spammern wurden wegen Verschwörung, Geldwäsche, Betrug und Verbreitung obszönen Materials zu harten Haftstrafen verurteilt. Von ihren Gewinnen die Sie durch Spam verdient haben, müssen die zwei Herren rund 1,3 Milliarden US-Dollar als Geldstrafe zahlen.

Obwohl die Cyberkriminellen ihre Spam-Mails über einen Server in Amsterdam umgeleitet hatten, gelang es Ihnen nicht ihre Herkunft zu tarnen und wurden schließlich von der Polizei entdeckt. Der Versand von Spam-Mails ist in den vergangenen Jahren für Hacker, Cyberkriminelle, Spammer und Datendiebe zu einer lukrativen milliardenschwere Einnahmequelle geworden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free Norton Anti Virus 2007
Spyware Anti Virus