THEMEN

aktuelle Warnungen Trojaner lockt mit falscher Telekom Rechnung
Veröffentlicht am Montag, 15.November 2004 von Redaktion


Nachdem Ebayer ein Opfer von Trojanern und Phishern wurden, geraten nun Kunden der Deutsche Telekom AG ins Fadenkreuz dieser gefährlichen digitalen Nervensägen. Zur sind im Netz Mails unterwegs, die angeblich über eine aktuelle Telefonrechnung informieren sollen, was aber nicht der Fall ist. Wenn der Nutzer auf den in der Mail enthaltenen Link klickt, öffnet sich zwar die Webseite der Deutsche Telekom aber dabei wird über einen zweiten geladenen Frame versucht, einen Trojaner auf das System zu installieren.



Allerdings handelt es sich bei dieser Attacke wohl nicht um Phishing, weil die vom Nutzer eingetragenen Login-Daten zur Online-Rechnung nicht abgefangen werden, jedoch versucht der Trojaner eine weitere Schadsoftware aus dem Netz zu laden.
Ist das eigene System auf dem aktuellsten Stand gehalten und eine Firewall sowie Virenschutzsoftware installiert, besteht keine Gefahr sich diesen gefährlichen Trojaner einzufangen.

Um sich ins System einzuschleusen, nutzt der Trojaner eine Lücke bei der Java Virtual Machine und Fehler in Hilfeseiten aus.


Die gefährlichen Mails mit der falschen Telefonrechnung haben den Betreff Rechnung Online Monat November 2004 und sollten sofort gelöscht werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Linux Anti Virus
free Norton Anti Virus Software