THEMEN

deutlich mehr als 4 Millionen Euro Schaden durch Phishing
Veröffentlicht am Montag, 24.Oktober 2005 von Redaktion


Laut einem aktuellen Bericht des Nachrichtenmagazins Focus verursachte das Phishing in Deutschland einen finanziellen Schaden von 4,5 Millionen Euro und den 16 Landeskriminalämtern sind mehrere tausend Fälle bekannt wo wegen Online-Betrug ermittelt wurde.


“Die Zahl der Fälle, die dem LKA gemeldet werden, stellt sicher nur die Spitze des Eisbergs dar.“, erklärte Andreas Klingbeil des Landeskriminalamtes der Bundeshauptstadt Berlin.

Nach Informationen des Landeskriminalamtes Berlin setzen die Online-Betrüger zunehmend Schnüffelsoftware ein, um an sensible Daten wie PIN-, und TAN-Nummern zu gelangen und mit deren Hilfe dann Konten geplündert werden können.

“Im Interesse unserer Kunden sind wir manchmal in Vorleistung getreten, wenn absehbar war, dass es für sie länger wird, bis das Geld zurückkommt.“, sagte der Pressesprecher der Postbank, Jürgen Ebert gegenüber Focus in Bezug auf die steigende Zahl von Phishing gegenüber Banken.

Wer den eigenen Rechner vor Phishing schützen möchte, der sollte die Virenschutz-Software und Firewall stets aktualisieren sowie aktivieren und Mails von unbekannten Absendern in den virtuellen Papierkorb befördern.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
beste Anti Virus Software
Online Backup