THEMEN

eine Milliarde Dollar fuer Spam Opfer
Veröffentlicht am Montag, 20.Dezember 2004 von Redaktion


Der US-Unternehmer Robert Kramer, welcher einen Internet-Service betreibt hat durch ein Gericht im Bundesstaat Iowa einen Schadensersatz in Höhe von 1 Milliarde Dollar zugesprochen bekommen. Die täglich rund 10 Millionen Spam-Mails hatten seinen Internet-Service im Jahre 2000 fast in den Ruin geführt und verklagte aus diesem Grund die Absender der nervigen Werbepost.


Der Richter des Bezirksgerichts Davenport, Charles Wolle verurteilte einen Spam-Versender aus Florida zur Zahlung von 720 Millionen Dollar und ein zweiter Spammer des Bundesstaates Arizona muss 360 Millionen Dollar zahlen, was eine Gesamtsumme von über 1 Milliarde Dollar ergibt.
“Das war ein Sieg für uns alle im Internetgeschäft“, freute sich Robert Kramer gegenüber der Zeitung Clinton Herald nach der Verkündigung des Urteils.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Trend Micro
Norton Anti Virus 2007