THEMEN

mit Phishing Phisher pishen
Veröffentlicht am Dienstag, 05.August 2008 von Redaktion


Diese Meldung ist als Wortspiel gemeint und so kommt es, dass es in Hackerkreisen bereits erste Backdoors aufgetaucht sind, welche das Ziel haben Phishingseiten anderer Hacker zu kompromittieren um wiederum die dort ausgespähten Daten erneut ab zu fangen und dem anderen Hacker ebenfalls zu zu schicken. Auf diese Weise wird versucht sowieso schon illegale Phishingseiten zu hacken um die dort gesammelten Informationen ebenfalls zu verwenden.



Sillicon.de berichtet heute, dass mehrere Sicherheitsexperten diese Vorgehensweise bereits einige Zeit analysiert haben und so dieser Masche auf die Spur gekommen sind.

Der unbemerkte Zugriff auf solche Malicious Sites (infizierte Seiten) sei dabei noch recht simpel und findige Hacker könnten so die abgefangenen Informationen mit lesen. Eine Stufe weiter gedacht, so führen die Experten aus, so werde versucht in bereits populäre Malware Kits Sicherheitslücken ausfindig zu machen um wiederum diese Malware ebenfalls zu infizieren.

Auf diese Art braucht der Hacker nur zu warten und die Phisher nehmen ihm noch die Arbeit ab. Im Geschäftsleben würde man diesen Vorgang der,- nennen wir es mal Arbeitsteilung, wohl Outsourcing nennen






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Panda Titanium Anti Virus
AVG Anti Virus Software