THEMEN
Techniklexikon

False-Rejection-Rate



False-Rejection-Rate
Die Fachbezeichnung "False Rejection Rate" steht für einen beschriebenen Rechenwert und bezieht sich auf eine Zugriffsverweigerung in einen Rechner, Server oder Netzwerk.

Bei Biometrie-Sicherheitssystemen kommt FRR FRR im Techniklexikon besonders zum Einsatz weil diese Erkennungssysteme aufgrund ihrer Komplexität häufig noch unzuverlässig arbeiten. Sollt ein FRR-Wert hoch sein, dann wird die Identifizierung als gut und der betreffende Anwender erhält Zugang zu einem gesicherten Raum oder System.



Wähle einen Buchstaben um die enthaltenen Begriffe aufzulisten:
A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

  
[ Zurück ]


[ Zurück ]

 >> zurück zur Startseite



linkpfeilProdukt Informationen :
BitDefender Total Security
AVG Anti Virus Firewall

Techniklexikon