THEMEN

Spyware Anti Virus


Spyware Anti Virus erklärt von Virenschutz.info

Neben Viren gibt es auch andere Arten unerwünschter Software, die sich ohne Wissen des Benutzers auf dem Computer einnisten kann. Viele Unternehmen verwenden so genannte Spyware, also Spionageprogramme, um Daten über den Benutzer zu sammeln. Die Programme protokollieren sämtliche Aktivitäten im Internet, so dass ein genaues Interessenprofil erstellt werden kann. Die gewonnen Daten werden dann genutzt um Werbeeinblendungen genau auf die Interessen des Benutzers abzustimmen.

Die Spionageprogramme sind häufig in kostenlosen Softwareangeboten, so genannter Freeware, enthalten. Neben ihrer eigentlichen Aufgabe, der Übermittlung privater Daten, verursachen die Programme häufig auch Sicherheitslücken im System, die dann häufig ernsthafte Probleme verursachen können.

Wenn ein PC plötzlich selbstständig eine Internetverbindung herstellt, ist das meistens ein Zeichen für eine Spywareinfektion. Weitere Symptome können geänderte Startseite, automatisch eingetragene Favoriten oder eine ungewöhnlich langsame Internetverbindung sein.
Einen effektiven Schutz bietet die Installation einer aktuellen Spyware Anti Virus Software, die unerwünschte Programme dieser Art aufspürt.

Virenschutz-Tutorials
Testberichte

[ Zurück ]
Virenschutz_Bild
  aktuelle Viren Meldungen
8x8
  aktuelle News
 So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt

 Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft