THEMEN

Apple will mit neuer Technik iPhone Jailbreak verhindern
Veröffentlicht am Mittwoch, 25.August 2010 von Redaktion


Viele Apple Nutzer wollen ihr iPhone, iPad oder iPod touch auch unabhängig von dem Geräteanbieter nutzen. Hierfür werden die Geräte mit Jailbreaks bewusst entsperrt. Mit den Jailbreaks kamen vermehrt Attacken auf Apple Produkte. Um in Zukunft Jailbreaks und die daraus resultierenden Angriffe zu vermeiden hat Apple nun eine entsprechende Technologie erarbeitet und dafür bereits einen Patent-Antrag eingereicht.



Apple Produkte erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Viele Apple Nutzer wollen jedoch ihr iPhone, iPad oder iPod touch auch Geräte-Anbieter unabhängig nutzen. Um das Gerät Hersteller unabhängig nutzen zu können und auch unsignierte Software auf den Geräten laufen zu lassen, müssen das iPhone, iPad oder iPod zuvor entsperrt werden. Zu dem bewussten entsperren der Apple Geräte werden sogenannte Jailbreaks eingesetzt.

Mit den Jailbreaks wurden die System zunehmend für die Cyberszene interessant und es werden vermehrt Angriffe auf Apple Produkte verzeichnet. Um seine Geräte wieder sicherer zu machen hat das Unternehmen nun eine entsprechende Technik erarbeitet und dafür bereits einen Patent-Antrag eingereicht. Es wird berichtet, dass das Unternehmen nun einen Patent-Antrag eingereicht habe, welcher für alle geknackten iPhones, iPads und iPod Touches des Ende bedeuteten könnte.

Dass viele Kunden ihr iPhone, iPad oder iPod touch durch so genannte Jailbreaks unabhängig nutzen wollen wird bei Apple nicht gerne gesehen. Apple gibt vor, dass die mit dem Patent eingereichte Technik in erster Linie dem Besitzer oder Nutzer der Geräte als Diebstahlschutz dienen solle. Mit der neuen Technologie sollen diverse neue Sicherheitsmechanismen eingeführt werden.

Mit einer Kill Switch Funktion soll es in Zukunft möglich sein veränderte iPhones, iPads oder iPod touchs zu ermitteln. Dabei soll es unerheblich sein ob diese Geräte gehackt oder geknackt wurden. Darüber hinaus soll es möglich sein den Auslieferungszustand dieser Geräte aus der Ferne wieder herzustellen. Bleibt abzuwarten ob diese neue Technik nicht auch wieder geknackt werden kann.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
NETGATE
ZoneAlarm