THEMEN

Beliebteste Online Shopping Zahlmethode ist der Kauf auf Rechnung
Veröffentlicht am Montag, 01.Oktober 2012 von Redaktion


Laut einer für den BITKOM durchgeführten Umfrage ist die Bezahlung per Rechnung beim Online-Shopping die meistgenutzte Zahlungsmethode in Deutschland. 58 Prozent der an der Umfrage beteiligten User zahlen ihren Einkauf im Internet per Rechnung, somit erst nachdem sie die gekaufte Ware erhalten und begutachtet haben. An 2. Stelle folgen mit 52 Prozent die Online-Bezahldienste wie beispielsweise Paypal oder ClickandBuy.



Laut einer von dem Marktforschungsinstitut Forsa für den Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. / BITKOM durchgeführten Umfrage gehen 58 Prozent der Umfrageteilnehmer auf Nummer Sicher und kaufen im Internet auf Rechnung und bezahlen die Ware erst nachdem sie diese erhalten und begutachtet haben.

Somit gehört Bezahlung per Rechnung aktuell beim Online-Shopping in Deutschland zu der meistgenutzten Zahlungsmethode. 52 Prozent der deutschen Online-Shopper nutzen beim Einkauf im WWW / World Wide Web Online-Bezahldienstleister wie beispielsweise Paypal oder ClickandBuy. Auf Rang 3 folgt mit 46 Prozent das altbekannte Lastschriftverfahren / der Bankeinzug und immerhin 38 Prozent zahlen ihren Online-Einkauf per Vorkasse.

Bei Ebay beispielsweise kann man nur gegen Zahlung von Vorkasse einkaufen. Der Käufer muss also darauf vertrauen, dass auch die Ware geliefert wird für welche er im Vorab gezahlt hat. Laut der Umfrage zahlen 34 Prozent der Befragten ihren Einkauf per Kreditkarte. Professor Dieter Kempf, der Präsident des BITKOM erklärt: “Die speziell für das Internet entwickelten Bezahldienste werden wichtiger.“

Weiter führt der Professor aus: "Sie bieten auf Online-Einkäufe zugeschnittene Lösungen und sowohl für Käufer als auch Verkäufer ein hohes Sicherheitsniveau." Den Kauf auf Rechnung begründet der BITKOM Präsident: "Der Kauf per Rechnung ist für den Kunden ein sicheres Verfahren, für den Händler entsteht hingegen ein vergleichsweise hohes Zahlungsausfallrisiko."

Für die repräsentative Umfrage wurden 1.063 Internetnutzer ab 14 Jahre befragt. Ohne langes anstehen an der Kasse beispielsweise bequem von zu Hause einzukaufen hat in den vergangenen Jahren immer weiter zugenommen. Mittlerweile sollen bereits 94 Prozent aller Deutschen User bereits im Internet eingekauft haben.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus gratis
Etrust Anti Virus