THEMEN

Cyberkriminelle spezialisieren sich
Veröffentlicht am Donnerstag, 30.November 2006 von Redaktion


Nach dem aktuellen Bericht "Eigentumsdiebstahl in Computernetzen - Teil 2" der russischen Virenschutzfirma Kaspersky spezialisieren sich die Cyberkriminellen zunehmend und zielen mit ihren Angriffen verstärkt auf Unternehmen und Organisationen um in den Besitz persönlicher sensibler Informationen zu gelangen.


Bei ihren Angriffen auf Kunden setzen die Cyberkriminellen neben Phishing-Mails auch Schadprogramme ein. Mit den Phishing-Mails locken die gefährlichen Onlinebetrüger die Empfänger und dies können Kunden einer Firma sein auf eine gefälschte Webseite wo dann Logindaten oder ähnliche Daten eingegeben werden sollen.

Sobald die Cyberkriminellen die Logindaten haben können sich diese zum Beispiel in das Bankkonto des Kunden einloggen und dann Geld stehlen. Die Banken und Finanzunternehmen sind besonders stark von den Angriffen betroffen.

Seit einiger Zeit verwenden Cyberkriminelle persönliche Kundendaten jeder Art wie etwa eMail-Adressen, PIN-Nummern, Zugangsdaten und Sozialversicherungsnummern. In Russland hat sich der Datendiebstahl bereits bedenklich entwickelt denn dort können Onlinebetrüger gegen teures Geld auf den Schwarzmarkt sensible Daten wie die Kreditgeschichte russischer Bürger, KFZ-Registrierungen und Datenbanken der Passbehörde kaufen.

Die gestohlenen Informationen sind teilweise so umfangreich dass die Cyberkriminellen diese in Russland mittlerweile auf Festplatten verkaufen müssen. Je nach der Akualität und Wert der Daten können diese Informationen sogar etliche tausend US-Dollar kosten.

Doch nicht nur Russland ist von dem Datendiebstahl betroffen sondern auch andere Länder. In Großbritannien wurden dieses Jahr rund 2000 Mastercard-Daten eines Kaufhauskonzerns gestohlen. Die Daten werden vorwiegend von Kriminellen gekauft die damit dann reale Diebstähle oder Erpressungen begehen um einen finanziellen Gewinn zu erzielen.

Die Gruppen der Cyberkriminellen entwickeln sich nach dem Bericht weiter, weil dort zunehmend hochqualifizierte Spezialisten mitarbeiten und diese arbeiten dann an neuen Methoden womit sie im Anschluss ihre Angriffe auf Privatanwender und Firmen starten.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
AVG free Anti Virus Software
Anti Virus update