THEMEN

Firefox 3.6.7 sowie Thunderbird 3.1.1 schliessen diverse Schwachstellen
Veröffentlicht am Mittwoch, 21.Juli 2010 von Redaktion


Mozilla bietet seinen Nutzern die Firefox Version 3.6.7 und Thunderbird 3.1.1 an. Mit den neuen Versionen von Firefox 3.6.7 und Thunderbird 3.1.1 beseitigen Mozilla und Mozilla Messaging diverse unterschiedlich kritisch eingestufte Schwachstellen.



Mozilla und Mozilla Messaging stellen ihren Nutzer Updates für Firefox und Thunderbird zum schließen zahlreicher Sicherheitslücken zur Verfügung. Einige der Software-Schwachstellen werden von den Entwicklern als kritisch eingestuft. Diverse Software-Schwachstellen von Firefox und Thunderbird sind identisch. Die übereinstimmende Problematik einiger Schwachstellen in beiden Software-Versionen beruht darauf, dass die Programmierer für Firefox sowie auch Thunderbird teilweise den gleichen Code anwenden.

Hierzu zählt auch eine Sicherheitslücke in den PNG-Grafiken. Dieses Sicherheitsloch kann zu einem Pufferüberlauf führen und von Angreifern zum Ausführen beliebigen Codes missbraucht werden. Eine andere Schwachstelle liegt im Javascript-Code, welcher auch von Google Chrome genutzt wird. Ferner können auch einige Fehler von potentiellen Angreifern zum Ausführen beliebigen Schadcodes missbraucht werden.

Dazu gehören auch Sicherheitsprobleme mit der Selection-Attribut des XUL-Tree-Elements. Weitere als kritisch eingestufte Schwachstellen, die von Angreifern zum Ausführen beliebigen Codes missbraucht werden können, betreffen lediglich den Firefox Browser. Zu den Sicherheitslücken gehören ein Fehler beim Speichern von Parameter-Elementen für Plugins, eine Schwachstelle im NodeIterator sowie ein Problem, das beim Klonen von DOM-Attributen auftritt.

Detaillierte Informationen über alle beseitigten Schwachstellen können von interessierten Usern über die Security Advisories für Firefox 3.6 und / oder der Buglist von Thunderbird eingeholt werden. Für Windows-, Linux- und Mac OS X-Nutzer stehen ab sofort die aktuellen Versionen Firefox 3.6.7 sowie Thunderbird 3.1.1 zum Download bereit. Wie immer wird empfohlen alle angebotenen Updates zeitnah zu installieren.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
House Call Anti Virus
Grisoft AVG