THEMEN

Hacker zunehmend besonders durch Phishing krimineller
Veröffentlicht am Dienstag, 29.November 2005 von Redaktion


Laut dem aktuellen Halbjahresbericht der Marktforschungsfirma Melani werden Hacker zunehmend krimineller und setzen dabei auf Botnetze, zielgerichtete Spionage-Angriffe und Professionalisierung, berichtete die Netzwoche.


In dem Halbjahresbericht wird berichtet dass die Hacker immer professioneller werden und nicht wie früher nur Interesse bekunden sondern zunehmend an Geld interessiert sind. Die Angriffe auf Netz-Infrastrukturen erfolgen verstärkt besonders von organisierten Cyberkriminellen aus Osteuropa.

Durch den Einsatz von virtuellen Hybrid-Störenfrieden welche verschiedene Malware miteinander verbinden komme es zwischen den Hackern stellenweise zu regelrechten Kriegen. Bei dieser Kombination nutzen die erfahrenen Hacker das Schadens-, und Angriffpotential von verschiedenen digitalen Störenfrieden.

Gegen Unternehmen und staatliche Systemen fanden im ersten Halbjahr 2005 gezielte Spionage-Angriffe statt indem Hacker eine Entdeckung ihrer Malware möglichst lange vermeiden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Spyware Anti Virus
MacAfee Anti Virus