THEMEN

Neue Technologie soll Schwarzkopien mittels Ladezeit entlarven
Veröffentlicht am Dienstag, 26.Februar 2013 von Redaktion


Schwarzkopien sind Spieleherstellern verständlicherweise ein Dorn im Auge. Berichten zufolge hat Sony bereits im August 2011 einen Patentantrag für eine neue Technologie eingereicht, mit welcher Schwarzkopien durch zu lange Ladezeiten entlarvt werden können. Vermutlich möchte der japanische Elektronikkonzern damit der sogenannten Software-Piraterie auf seinen Konsolen Einhalt gebieten.



Seit Jahren versuchen Spiele-Hersteller die Nutzung von Schwanzkopien auf ihren Konsolen zu unterbinden. Berichten zufolge hat Sony Computer Entertainment America bereits im August 2011 einen Patentantrag für eine neue Technologie eingereicht, mit welcher es möglich sein soll Schwarzkopien durch zu lange Ladezeiten zu entlarven.

Bisher ist noch nicht bekannt für welche Plattform diese Technologie entwickelt wurde. Es wurden jedoch bereits Spekulationen laut, dass diese für die PlayStation / PS 3 entwickelt wurde. Von der PS 3 sollen bis zum 10. Januar 2013 weltweit 77 Millionen Exemplare verkauft worden sein. Verkaufsbeginn der PlayStation 3 war am 11. November 2006 in Japan.

In Europa wurde die erste PS3 am 23 März 2007 verkauft. Nachdem immer wieder Schwarzkopien zum Einsatz kommen, ist es aus Sicht der Hersteller verständlich, dass diese die sogenannte Software-Piraterie unterbinden möchten und mit der Entwicklung entsprechenden Technologien beschäftigt sind. Berichten zufolge hat Sony eine Technologie entwickelt mit welcher die Ladezeiten jedes Spiels gemessen werden kann.

Die Ladezeiten sollen von der Technologie mit der Ladezeit der offiziellen Software verglichen werden. Sollten sich hierbei Anhaltspunkte für Schwarzkopien ergeben, so können bei einem zweiten Ladevorgang Fehler beim Laden der Daten berücksichtigt und ausgewertet werden.

So soll festgestellt werden, ob es sich um ein legales Spiel oder aber um eine Schwarzkopie handelt. Bisher ist noch nicht bekannt ab wann die Technologie zum Einsatz kommen kann.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Symantec Norton Anti Virus
Norton Anti Virus gratis