THEMEN

Trend Micro warnt vor verseuchten Bad Piggies Apps
Veröffentlicht am Donnerstag, 18.Oktober 2012 von Redaktion


Aktuell warnt Trend Micro vor gefälschten "Bad Piggies"-Apps für Android. Die Fälschungen sind in der Lage nach Installation ohne Zustimmung des potentiellen Opfers SMS-Nachrichten an teure Premium-Dienste zu verschicken. Um sich vor den Fälschungen zu schützen empfiehlt es sich das Spiel nur von vertrauenswürdigen App-Stores zu beziehen.



Dabei sollte darauf geachtet werden, dass Webadressen zum Herunterladen des Spiels über Einträge und Nachrichten in sozialen Medien oder per e-Mail verschickt werden. Offenbar entwickelt sich Russland seit geraumer Zeit als Zentrum für bösartige Android-Apps.

Je beliebter ein Spiel ist umso interessanter wird dieses auch für die Cyberwelt. Im vergangenen Jahr sperrte die Virenschutzfirma Trend Micro insgesamt 2.946 Seiten, in welchen verseuchte mobile Apps untergebracht waren. Seit Anfang 2012 hat der japanische Sicherheitssoftware-Hersteller bereits rund 6.000 Seiten auf russischen Domänen gesperrt, in welchen verseuchte mobile Apps versteckt waren.

Beobachtungen zufolge sind bösartige "Bad Piggies"-Apps unter anderen in der Lage sich nach der Installation auf einem Android-Gerät mittels Verschlüsselung zu tarnen. Darüber hinaus wird von dem Schadprogramm eine Verknüpfung auf der Startseite erstellt. Wer diese jedoch anklickt wird auf eine infizierte Webseite geführt, von welcher ein weiterer Schädling geladen wird.

Hierbei soll es sich um einen alten Bekannten handeln, welcher auch teure SMS-Nachrichten an Premium-Dienste verschickt und als beispielsweise als Installationsprogramm für Skype getarnt ist. Da bösartige Apps nur schwer zu erkennen sind sollten Apps beispielsweise nur aus vertrauenswürdigen Quellen gezogen werden.

Darüber hinaus sollten versucht werden etwas über den Ruf des jeweiligen App-Entwicklers herauszufinden. Sobald eine zu installierende App unnötige Berechtigungen einfordert sollte der Anwender misstrauisch werden und diese nicht installieren.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
uninstall Norton Anti Virus
MacAfee Anti Virus