THEMEN

Um Geld zu sparen akzeptieren Internetnutzer Werbung
Veröffentlicht am Freitag, 18.Mai 2012 von Redaktion


Laut einer für den BITKOM durchgeführten Umfrage akzeptiert ein Großteil der Internet-Nutzer Werbung, wenn es darum geht Online-Angebote günstiger oder gar kostenlos zu nutzen. Um Geld zu sparen nehmen 64 Prozent der Deutschen User Werbung in Kauf. 28 Prozent der Umfrageteilnehmer würden lieber auf Werbung verzichten und einen höheren Preis zahlen.



Auch wenn Werbung im Allgemeinen als nervig oder auch lästig empfunden wird, nehmen viele Internet-Nutzer diese in Kauf wenn es darum geht Online-Angebote günstiger oder gar kostenlos zu nutzen. Eine von dem Meinungsforschungsinstitut Aris für den Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V / BITKOM durchgeführte Umfrage ergab, dass 64 Prozent der Deutschen User Werbung billigen, wenn es darum geht Online-Angebote günstiger oder gar kostenlos zu nutzen.

28 Prozent der Umfrageteilnehmer erklärten, dass sie lieber komplett auf Werbeeinblendungen verzichten würden und dafür sogar einen höheren Preis in Kauf nehmen. 8 Prozent der Befragten machten zu dem Thema keine Angaben. Der BITKOM-Präsident Professor Dieter Kempf erklärt in dem Kontext: "Viele Internetnutzer sind offen für Werbung, weil sie ein niedriges Preisniveau bei Online-Diensten ermöglicht.“

Weiter führt der BITKOM-Präsident aus: "Aber auch für werbefreie Bezahlangebote gibt es inzwischen ein recht hohes Potenzial." Laut Professor Kempf sollten die rechtlichen Möglichkeiten der Werbefinanzierung von Online-Angeboten erhalten bleiben. "Wer Werbung einschränken will, sollte auch offen sagen, dass er damit gleichzeitig die Verbraucher zur Kasse bittet."

Die Akzeptanz von Werbung nimmt offenbar mit dem Alter ab. Laut Umfrage favorisieren 37 Prozent der Altersgruppe 50 Plus, die so genannten Silver Surfer, werbefreie Bezahlangebote. Bei der Gruppe der 14- 29 jährigen Internet-Nutzern liegt der Prozentsatz hier bei lediglich 14 Prozent.

Webefinanzierte Services hingegen werden von 83 Prozent der jungen User vorzugsweise genutzt und lediglich 49 Prozent der Silver Surfer erklärten, dass sie diese Angebote nutzen. An der Umfrage nahmen im März 2012 über 1.000 Personen in Deutschland teil, welche älter als 14 Jahre sind.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
RegistryBooster
Internet Security Online Backup