THEMEN

Was interessiert die NSA eigentlich nicht
Veröffentlicht am Donnerstag, 30.Januar 2014 von Redaktion


Der ehemalige technische Mitarbeiter der US-amerikanischen Geheimdienste CIA, NSA und DIA, Edward Joseph Snowden sorgte im Sommer 2013 dafür, dass publik wurde in wie weit beispielsweise US-amerikanische Programme die weltweite Internet-Kommunikation überwachen. Nun wurde bekannt, dass auch die Nutzerdaten von Apps wie beispielsweise Angry Birds ausspioniert werden. Ofensichtlicht gibt es nichts was die Geheimdienste nicht interessiert.



Der National Security Agency / NSA-Whistleblower Edward Edward Joseph Snowden hat mit seinen Enthüllungen im juni 2013 dafür gesorgt, dass publik wurde in wie weit beispielsweise US-amerikanische Programme die weltweite Internet-Kommunikation überwachen.

Seither werden immer neue Datenskandale bekannt und es gibt offensichtlich nichts was die Geheimdienste nicht interessiert, respektive nicht von ihnen ausspioniert wird. Laut aktuellsten Berichten haben Geheimdienste auch die Nutzerdaten beliebter mobiler Apps wie beispielsweise Angry Birds im Visier. Auf diesem Wege sammeln Geheimdienste offenbar Informationen über die Spieler beziehungsweise den betreffenden Smartphone-Nutzer / Besitzer.

Bisher soll noch unklar sein in welchem Umfang mobile Apps ausspioniert werden. Die Geheimdienste sollen jedoch in der Lage sein routinemäßig auf Informationen bestimmter Apps zuzugreifen. Anhand der so ausspionierten Informationen könnten unter anderen der Aufenthaltsort, das Geschlecht und Alter sowie die politische oder auch sexuelle Orientierung des Spielers ermittelt werden. Auch für diese Information über Ausspähmöglichkeiten von Apps werden als Quelle die geheimen Dokumente des ehemaligen technischen Mitarbeiter der US-amerikanischen Geheimdienste CIA, NSA und DIA, Edward Joseph Snowden genannt.

Bereits nach den ersten Veröffentlichungen von Edward Edward Joseph Snowden, im Juni 2013, wurde befürchtet, dass seine Enthüllungen lange Zeit für Besorgnis sorgen werden. Bleibt die Frage, was interessiert die Geheimdienste eigentlich nicht, offensichtlich gibt es nichts was nicht ausspioniert wird. Was wird als nächstes publik?


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Microsoft free Anti Virus download
Anti Virus Scan