THEMEN

Webseite von CDU Mann Friedrich Merz gehackt
Veröffentlicht am Freitag, 18.Mai 2007 von Redaktion


Die Webseite des CDU-Politikers Friedrich Merz wurde laut einem Bericht des Magazins Focus Online vom 14.05.2007 von Hackern gehackt. Die Hacker haben dort eine gefälschte Pressemitteilung veröffentlicht wo der Politiker seine Comeback angekündigt hat. Die Pressemitteilung wurde mittlerweile gelöscht und mitgeteilt dass Friedrich Merz nicht wieder politisch aktiv sein werde.


Im Februar diesen Jahres hatte Friedrich Merz angekündigt nicht mehr für den Bundestag kandidieren zu wollen. Seinen Rückzug begründete er mit dem "nicht Einverstanden sein" der Politik der schwarz-roten Regierung und Kurs der nordrhein-westfälischen CDU. Seit seinen Rückzug arbeitet Friedrich Merz für eine internationale Kanzlei und sitzt in einigen Aufsichtsräten bekannter Unternehmen.

Wer die Webseite denn nun genau gehack hat, dass ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt allerdings dürfte es sich um politisch interessierte Hacker gehandelt haben denen der soziale Schmusekurs der schwarz-roten Regierung ebenfalls nicht gefällt.




letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
MacAfee Anti Virus
Norton Security Scan