THEMEN

Cyberkriminelle nutzen neue Spam-Technik Newsletter-Hijacking
Veröffentlicht am Donnerstag, 19.April 2007 von Redaktion


Die Cyberkriminellen und Spamversender nutzen verstärkt die neue Spam-Technik Newsletter-Hijacking, wo Newsletter gekidnappt und am Anfang mit einem Bild versehen werden. Dabei können selbst modernste Erkennungsverfahren nicht erkennen ob es sich um einen echten Newsletter handelt. Die Sicherheitsexperten der Virenschutzfirma G Data Security rechnen damit dass der Anteil dieser Spam-Technik in den nächsten Monaten zunehmen wird.


„Newsletter-Hijacking nutzt bestehende Newsletter als Tarnmantel für die Verbreitung. Ins Visier der Spammer geraten hierbei gezielt die Abonnenten solcher Dienste. Die Anbieter von Newsletter geraten hierdurch leicht in Verruf, obwohl sie mit den Spam-Varianten nichts zu tun haben. Eine Ausweitung dieser neuen Taktik könnte daher für viele kommerzielle Newsletter und seriöse Online-Marketer eine echte Gefahr darstellen, da Spammer deren Reputation für die Verbreitung verwenden. Image Spam 2.0 macht Schutzmechanismen, die auf Inhaltsanalysen setzten faktisch wirkungslos. Die von G DATA eingesetzte OutbreakShield-Technologie bleibt weiterhin die einzige effektive Lösung gegen diese Bedrohung.“, erklärte Ralf Benzmüller, der Leiter der G Data Security Labs ist.

Die Spam-Mails verursachen nach einer Analyse von G Data Security heute bereits schon milliardenschwere Schäden in Europa. Weil die Cyberkriminellen und Spam-Versender jetzt das Newsletter-Hijacking als Spam-Technik nutzen könnte der finanzielle Schaden noch weiter steigen, weil diese die Newsdienste und das Onlinemarketing als Ziele ausgewählt haben.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Panda Titanium Anti Virus
Anti Virus free Trial