THEMEN

Nigeria Connection hat wieder eine neue Mail in Umlauf
Veröffentlicht am Donnerstag, 11.Februar 2010 von Redaktion


Und wieder einmal ist eine neue Mail der bekannten Nigeria Connection in Umlauf. Dieses Mal trägt diese den Betreff Samir Hallo!. Immer wieder fallen unschuldige Menschen auf die Maschen und Abzocke der Nigeria Connection herein. Die e-Mails haben stets den gleichen Aufbau, werden zu Tausenden, wenn nicht gar Millionen an Empfänger versendet und habe nichts anderes zum Ziel als Abzocke auf die hinterhältigste Art.



Zunächst wird auf die Tränendrüsen mit Mitleid erregenden Schicksalsberichten gedrückt und dann kommt der eigentliche Betrug: angeblich handelt es sich um Millionenschwere Erbschaften und es wird zur Abwicklung und Geldtransfer eine deutsche Bankverbindung benötigt. Den Empfängern werden hohe Provisionen bzw. Beteiligungen in Aussicht gestellt, jedoch nach Kontaktaufnahme per Antworten auf solche Mails erhalten die Empfänger fadenscheinige Angaben und müssen zunächst erst einmal einzahlen, bevor die – nie erfolgende – Auszahlung erfolgt.

Da immer wieder Menschen darauf hereinfallen, sei an dieser Stelle nochmals gewarnt. Nun haben sich die Betreiber dieser berüchtigten Connection eine neue Mail einfallen lassen, welche in Umlauf ist und somit sollten Empfänger auf diesem Wege nochmals eindringlich gewarnt werden, auf diese, in vollem Wortlaut wiedergegebene E-Mail nicht zu antworten, sondern diese als Spam zu behandeln:

„Betreff: Samir. Hallo!
Hallo,
Ich bin hiermit dazu aufgefordert, Ihr hohes Wohlwollen, die Unterstьtzung von großer Bedeutung.
Kurz gesagt, ich bin ein Iraker und der einzige Sohn des verstorbenen Alaji Sabah Rassim. Bis zu seinem Tod war mein Vater Generaldirektor der Öl-Mining Corporation in der Region Basra. Am 23. Mai 2004 Streitkräfte in der amerikanischen Regierung fielen die Öl-Reichtum und meinen Vater ermordet, Verwechslung ihn zu seinem Bruder, der im Ministerium für Kommunikation funktioniert.
Nach dem Tod unseres Vaters, das Leben ist sehr schwierig geworden für uns. Unsere Lage war schwierig, da wir ständig bedroht von den Rebellen. Meine Mutter hat heute mit der besten Freunde von meinem verstorbenen Vater, war ein Zollbeamte, die uns helfen Zuflucht bei ihm.
Wir haben nun zurück zu unserem Elternhaus in Basra. Meine Mutter fand Safe an der meines Vaters sicher, wenn sie цffnete die Kassen der vergangenen Woche, des Vermцgens den Betrag von 6,5 Millionen Dollar. Mein Vater hat das Geld von seinem Job und auch Provision für den Verkauf von Öl.
Aufgrund der instabilen politischen Lage in unserem Land und der Subregion und dass unsere Familie ist sehr gut hier in unserem Land bekannt, meine Mutter beschlossen, einen Partner zu suchen dieses Geld außerhalb des Kontinents investieren in ein profitables Geschäft, Das ist, warum wir zu Ihnen kommen, um Ihre Unterstьtzung zu suchen Helfen Sie uns, investieren das Geld in Ihrem Land.
Der beste Weg, dieses Geschäft abzuschliessen, ist es, die Dose mit dem Fonds zu übertragen
Europa durch eine diplomatische Kuriere.
Nach dem Eintreffen dieser Fonds in Europa, ist Ihnen zu erholen und speichern Sie diese und weitere Schritte unternehmen, um uns zu helfen, Sie in Ihrem Land gerecht zu werden.
Meine Mutter hatte Versprechen für Ihre Treu und Glauben ein Prozentsatz von 30% der Gesamtsumme zu bieten.
Antworte mir so bald wie möglich.
Herzlichen Gruß.
Samir Rassim“

Schon viele Namen waren in Umlauf und etliche Storys um angebliche Erbschaften und in Aussicht gestellte Provisionen beziehungsweise Beteiligungen, oder welchen Namen diese Kinder auch immer hatten und haben: man kann nur erneut warnen. Finger weg, denn wer hier auf das große Geld hofft, wird schnell um einige Euro ärmer, statt um viele Euro reicher…






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Freitag, 12.Februar
Hallo! Ich habe schon viel von der Nigeria Connection gehört. Die Menschen, die darauf hereingefallen sind, sind doch nur die, die viel Geld haben und die sehr gierig darauf sind, ihr Geld schnellstmöglich zu vermehren. Von den §419 sind nicht die Rentner und HartzIV-er betroffen, die können keinen müden Euro entbehren. Betroffen sind die, die zu gierig sind. Schnelles Geld - ohne zu fragen wo es her kommt. Die haben dann Pech gehabt. Da habe ich kein Mitleid mit. Viele Grüße calendula13


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus 2007
Anti Virus Gold