THEMEN

Notiz Dienst Evernote im Visier von Hackern
Veröffentlicht am Montag, 04.März 2013 von Redaktion


Nachdem sich Hacker unerlaubten Zugriff auf Daten des Online-Notiz-Dienstes Evernote verschaffen konnten, haben die Betreiber des Dienstes alle Passwörter zurückgesetzt und ihre Kunden aufgefordert alle Passwörter zu ändern. Ersten Berichten zufolge soll es den Eindringlinden nicht gelugen sein Daten zu kopieren oder zu manipulieren oder Bezahlinformationen für Premium- oder Geschäftsdienste auszuspionieren.



Der weltweit genutzte Online-Notiz-Dienstes Evernote wurden erfolgreich von Cyberkriminellen attackiert. Berichten zufolge konnten sich Hacker offenbar unerlaubten Zugriff auf verschlüsselte Passwörter, e-Mail-Adressen und Nutzernamen verschaffen.

Nachdem die Betreiber von Evernote verdächtige Aktivitäten festgestellt haben wurde der Dienst geblockt und die Kunden wie folgt informiert: "Evernotes Ausführungs- und Sicherheitsteam hat eine verdächtige Aktivität im Evernote-Netzwerk entdeckt und blockiert, die als koordinierter Versuch des Zugriffs auf sichere Bereiche des Evernote-Dienstes erscheint."

Ersten Berichten zufolge soll es den Eindringlingen jedoch nicht gelungen sein Daten zu kopieren oder zu manipulieren oder gar Bezahlinformationen für Premium- oder Geschäftsdienste auszuspionieren. Dennoch wurden aus Sicherheitsgründen alle Passwörter zurückgesetzt und die Kunden aufgefordert ihre Passwörter zu ändern. Kunden des aus Kalifornien stammenden Cloud-Dienst, welche sich aktuell anmelden möchten werden auf den Vorfall hingewiesen und erhalten erst dann Zugriff auf ihren Account, nachdem ein neues Passwort generiert wurde.

User, welche das Passwort für den Zugang bei Evernote auch für andere Anwendungen nutzen sollten auch diese zeitnah ändern. In dem Kontext weisen wir darauf hin, dass für jede Anwendung ein separates Passwort gewählt werden sollte, welches in regelmäßigen Abständen erneuert und niemals an Dritte verraten wird.

Ein sicheres Passwort darf nicht zu kurz sein und sollte aus einer Kombination aus Buchstaben, Sonderzeichen und Ziffern zusammengesetzt werden.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Kaspersky
EZ Trust Anti Virus