THEMEN

Panda und Ftopia machen gemeinsam den Online Datenaustausch sicherer
Veröffentlicht am Dienstag, 03.Mai 2011 von Redaktion


Um die Web basierte Zusammenarbeit noch sicherer zu gestalten sind das Cloud Security Unternehmen Panda Security und Ftopia, ein globaler Anbieter von Services für den kollaborativen Datenaustausch ein Partnerschaft eingegangen. Um Dateien beim Hochladen in ftopia Daten-Räume zu analysieren kommt nun die Cloud basierte Anti-Malware-Technologie von Panda zum Einsatz. Werden verdächtige Dateien identifiziert werden diese automatisch unter virtuelle Quarantäne gestellt. Darüber hinaus werden die Konto-Administratoren über eventuelle Sicherheitsrisiken informiert.



Gemeinsam ist man doppelt stark. Die Nutzung des Internets hat sich in den vergangenen Jahren sehr verändert. Ein Großteil der beruflichen und privaten Aktivitäten wird weltweit bereits via Internet absolviert. Hersteller von Internet-Sicherheits-Software suchen immer neue Wege um berufliche, gewerbliche, behördliche sowie auch private Internetnutzer vor Angriffen zu schützen. Die Cloud Security Unternehmen Panda Security und Ftopia Cloud Security sind eine Partnerschaft eingegangen um die Web basierte Zusammenarbeit noch sicherer zu gestalten.

Sobald die Cloud basierte Anti-Malware-Technologie des Virenschutzspezialisten beim Dateien-Hochladen in ftopia Daten-Räumen verdächtige Daten identifiziert werden diese automatisch in die virtuelle Quarantäne verschoben. Ferner werden die Administratoren über etwaige Sicherheitsrisiken informiert. Der Gründer und CEO von ftopia, Philippe Honigman erklärt: "Dienstleistungen für die Online-Zusammenarbeit haben die Art, wie Unternehmen arbeiten, verwandelt. Darüber hinaus haben sie den Datenaustausch beschleunigt und das ausgetauschte Datenvolumen erhöht."

Weiter führt Philippe Honigman aus: "Durch unsere Partnerschaft mit Panda Security, können Unternehmen alle Vorteile der professionellen Zusammenarbeit mit einem zusätzlichen Grad an Schutz vor Malware nutzen." Datenschutz sollte überall oberste Priorität haben. Ftopia bietet eine sowohl sichere als auch intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche für den Online-Datenaustausch an.

Ftopia nutzt die leistungsstärkste Kombination von Sicherheitsmaßnahmen im Web. Während der Transfers zwischen den Nutzern via Internet erfolgt, garantieren SSL-Verschlüsselung, SAS 70 Typ II-zertifizierte Infrastruktur, Zeitstempel für Dateien und digitale Signatur maximale Sicherheit und Integrität der Daten in der Cloud.

Der Director of Corporate Development bei Panda Security, Josu Franco erklärt: "Der steigenden Anzahl der in der Cloud gespeicherten und gemeinsam genutzten Daten muss sich die Sicherheitsumgebung anpassen." Weiter legt der Director of Corporate Development von Panda Security dar: Wir freuen uns, dass wir unser Know-how mit ftopia teilen können, damit Cloud basierter Schutz Hand in Hand mit Cloud basierter Datenspeicherung einhergeht.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Symantec Norton Anti Virus
free Yahoo Anti Virus