THEMEN

Petrus Egidius Knabben verursacht Lastschrift Rueckbuchungsauftrags Welle
Veröffentlicht am Dienstag, 21.Februar 2012 von Redaktion


Ein gewisser Herr Petrus Egidius Knabben konnte offenbar mit dem Vermerk "Mobile App“ von unzähligen Konten unberechtigter Weise 19,95 oder / und 28,06 Euro abbuchen. Seit dem 14. Februar 2012 verzeichnet die Commerzbank Lingen Lastschrift-Rückbuchungsaufträge welche das Konto von Petrus Egidius Knabben betreffen. Mittlerweile wurde die Staatsanwaltschaft Osnabrück eingeschaltet und eine Sonderabteilung der Bank befasst sich mit weiteren Untersuchungen.



Nachdem ein gewisser Petrus Egidius Knabben mit dem Vermerk "Mobile App“ innerhalb kürzester Zeit von unzähligen Konten unberechtigter Weise 19,95 oder / und 28,06 Euro abgebucht hat verzeichnete die Commerzbank Lingen Lastschrift-Rückbuchungsaufträge welche das Konto des Niederländers betreffen. Daraufhin informierte die Bank am 17. Februar 2012 die zuständige Staatsanwaltschaft, welche unterdessen das betreffende Konto beschlagnahmt hat.

Zum Zeitpunkt der Beschlagnahme soll das Konto ein Guthaben von rund 1,7 Millionen gehabt haben. Eine Mitarbeiterin des Unternehmens soll bestätigt haben, dass Herr Knabben der Geschäftsführer einer Firma mit dem den Namen Arthur & Anderson ist, welche ihren Sitz in Lingen haben soll. Unter der angebenden Adresse soll es jedoch keine Geschäftsräume geben. Folglich handelt es sich offensichtlich um eine Briefkastenfirma.

Wie die Kontodaten in die Hände von Knabben gelangen konnten ist bisher noch ungeklärt. Einige der Abbuchungsopfer sollen noch nicht einmal ein Smartphone besitzen. Berichten zufolge sollen bei einigen Abbuchungen beispielsweise die Mädchennamen der Opfer zum Einsatz gekommen sein. Auf YouTube ist Petrus Egidius Knabben als Geschäftsmann zu sehen, welcher dort seine zahlreichen Firma zur Schau stellt.

Es gibt jedoch im Internet auch eine niederländische Seite, welche sich mit den offensichtlich dubiosen Machenschaften des Herrn Knabben befasst. Wer auf seinem Kontoauszug widerrechtliche Lastschriften entdeckt sollte bei seiner Bank fristgerecht Widerspruch einlegen und den Betrag zurückbuchen lassen. Berichten zufolge werden in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Osnabrück Rücklastschriften von diesem Konto zu Gunsten von geschädigten Personen ausdrücklich zugelassen.

Die Polizei Lingen hat für Nachfragen der Geschädigten eine Hotline unter der Telefonnummer 0591-87400 / Anrufbeantworter eingerichtet. Eine Sonderabteilung der Commerzbank befasst sich mit weiteren Untersuchungen.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Mittwoch, 22.Februar
Wir haben im Internet eine Plattform für Betroffene des Betrugfalles geschaffen. Hier können diese alle wichtigen Informationen zur Soforthilfe bekommen (Was ist zu tun, wie bekomme ich mein Geld zurück, usw.) Außerdem kann dort jeder seine Informationen zu dem Fall Petrus Egidus Knappen teilen und Thesen prüfen. Schaut doch mal vorbei und beteiligt euch: http://petrus.wikia.com


von Virenschutz.info Leser am Dienstag, 21.Februar
Unserer Firma werden täglich mehrmals per Mail Daten zum Kauf angeboten, wen wundert da etwas wie diese Geschichte. Es ist ja so einfach!!


von Virenschutz.info Leser am Dienstag, 21.Februar
ePlus WEIGERT sich, mir bekannt zu geben, welche Firmen von meinem neuen Smartphone gebührenpflichtige Dinge (109 Euro) abgezockt hat. Benutzt habe ich es überhaupt nicht für online-Funktionen. Aus Datenschutzgründen hätte ePlus keine Unterlagen dieser Verbindungen gespeichert. Aber ePlus hat doch wohl Geld an diese Firmen weitergeleitet ... Klar, Kündigung und Buchung beim seriösen Provider. Wer einen Hinweis auf entsprechende Gerichtsurteile hat, möge sie bitte anfügen.


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Stinger Anti Virus
G DATA