THEMEN

Saudi-Arabien auf ersten Platz im Spamversand
Veröffentlicht am Donnerstag, 13.September 2012 von Redaktion


Im August 2012 zeichnete sich Saudi-Arabien für 29,7 Prozent des Spam-Aufkommens verantwortlich und belegte damit den Spitzenplatz. Nach den Zahlen der Berliner Virenschutzfirma eleven sei das Botnetz Festi der Hauptgrund für diesen Trend. Die Türkei war ebenfalls von der Festi-Infektion betroffen aber in der Zwischenzeit wurde das damit verbundene Problem behoben.



Die Werbung für gefälschte Potenzmittel belegte nach wie vor den ersten Platz bei den Spam-Themen. Die Festi-Bots versenden überwiegend derartige Spam-Mails.

Der Anteil Deutschlands am Spam-Volumeb belief sich auf 7,7 Prozent und landete auf den dritten Platz. Die Länder Italien, Rumänien, Polen und weitere Länder Europas hatten ebenfalls einen starken Spam-Versand. Der Spam-Versand in den USA legte erheblich zu und landeten auf den fünften Platz.

Vor zwei Monaten im Juli 2012 wurde das weltweit drittgrößte Botnetzwerk Grum abgeschaltet und sorgte nur in einem geringen Umfang für eine Reduzierung der Spam-Mails. Die Botnetzbetreiber haben offenbar auf Reserve-Rechner mit denen sie Ausfälle kompensieren können.

Die Cyberkriminellen bauen ihre Botnetzwerke mit Rechnern auf, die sie mit Trojanern infizieren und diese dann steuern können. Die Rechner werden dann zu einem Botnetzwerk zusammengeschlossen und zum Beispiel für den Spam-Versand oder für gezielte Angriffe eingesetzt.

Der User kann sich nur vor Trojanern schützen indem er eine aktuelle Sicherheitssoftware, Firewall, Phishing-Filter und Spam-Filter verwendet. Bei Mails unbekannter Absender sollten diese zur eigenen Sicherheit gleich in den virtuellen Papierkorb befördert werden.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus Software
Anti Virus on line