THEMEN

Spam Welle bei Facebook
Veröffentlicht am Mittwoch, 09.März 2011 von Redaktion


Das soziale Netzwerk Facebook sieht sich derzeit mit einer massiven Spam-Welle konfrontiert. Laut dem Journalisten Andre Vatter wird der neue "Gefällt mir"-Button aktiv von Spammern zur Verbreitung ihrer unseriösen Angebot genutzt. Die Spammer verbreiten aktuell vermeintlich coole Youtube-Videos. Das Video ist allerdings nur eine Täuschung, denn sobald auf "Play" gedrückt wird, erscheint auf der Pinnwand ein Status-Update.



Das Status Update sieht der User nur, wenn er sich abmeldet und dies machen die wenigsten Nutzer. Wer nicht angemeldet ist, wird aufgefordert dies zu machen und sieht dann das Update. Die Spam-Versender verfolgen mit ihrer Aktion das Ziel, die eigenen Einnahmen zu steigern indem Werbung auf Facebook verbreitet wird. Andre Vatter rechnet beim "Gefällt mir"-Button mit weiteren Spam- und Malware-Anwendungen.

Zur Zeit verfügt Facebook weltweit über 500 Millionen User und sollten nur wenige Prozent davon auf die Spam-Links klicken so werden seitens der Spammer dann enorme Einnahmen erwirtschaftet. Der einzelne User kann sich vor Spam auf dem sozialen Netzwerk schützen indem nicht auf jeden offenbar interessanten Link geklickt sondern einfach nur ignoriert wird.

Die sozialen Netzwerke erfreuen sich bei Spammern, Hackern und Cyberkriminellen einer steigenden Beliebtheit. Der Kampf gegen die Online-Kriminellen gestaltet sich schwierig, da sich diese immer neue Methoden zur Verbreitung ihrer Malware, Spam-Links und unseriösen Produkte ausdenken um einen maximalen Gewinn erwirtschaften zu können.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Panda Security
Anti Virus Firewall