THEMEN

Teurer Backdoor-Trojaner unterwegs
Veröffentlicht am Montag, 07.Januar 2008 von Redaktion


Zur Zeit ist im World Wide Web ein Backdoor-Trojaner mit dem Namen Backdoor-Guard unterwegs, der unerfahrenen Anwendern satte 20 Euro kosten kann indem zu einem Anruf aufgefordert wird, berichtete das Chip Online 0-Security-Blog.



Das Programm gibt sich im Internet vermeintlich als Trojaner-Schutzsoftware aus aber ist in Wirklichkeit ein Backdoor-Trojaner der versucht die Kontrolle über den Rechner zu erlangen. Nach der Infizierung des Computers wird dieser von dem Trojaner gesperrt und eine unechte Lizenzwarnung herausgegeben. Im Anschluss wird der Anwender dazu aufgefordert eine Hotline anzurufen, die jedoch mit 20 Euro ordentlich ins Kontor schlägt.

Wer seinen Rechner oder Notebook vor dem Backdoor-Trojaner Backdoor-Guard schützen möchte, der sollte auf keinen Fall die Webseite backdoor-guard.com besuchen, damit keine Infizierung erfolgen kann.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free Panda Anti Virus
Trend Anti Virus