THEMEN

Trend Micro warnt vor Spam-Welle auf Twitter
Veröffentlicht am Dienstag, 13.Juli 2010 von Redaktion


Die Virenschutzfirma Trend Micro warnt vor einer neuen Spam-Welle auf dem sozialen Netzwerk Twitter. Das Portal hat in letzter Zeit ein paar Webseiten-Einschränkungen eingeführt in deren Rahmen auch der Twitter Link Service gestartet wurde. Wenn ein Link gepostet wird, so erfolgt eine Überprüfung ob es sich um eine gefährliche Seite handelt oder nicht.



Die Virenschutzfirma Trend Micro warnt vor einer neuen Spam-Welle auf dem sozialen Netzwerk Twitter. Das Portal hat in letzter Zeit ein paar Webseiten-Einschränkungen eingeführt in deren Rahmen auch der Twitter Link Service gestartet wurde. Wenn ein Link gepostet wird, so erfolgt eine Überprüfung ob es sich um eine gefährliche Seite handelt oder nicht.

Die Cyberkriminellen haben auf diese Sicherheitsmaßnahme reagiert und verbreiten nun ein Werkzeugset womit massenweise Spam-Beiträge versendet werden können. Das Twitter Kit eröffnet den Spammern die Möglichkeit per socks5 Proxy reihenweise Nachrichten an tausende Follower zu posten. Die Netze anderer Twitter-Follower können durchsucht und Einladungen an sie verschickt werden.

Die Kontenbegrenzungen werden mit dieser Methode durchbrochen. Das Werkzeugset kostert 20 US-Dollar und bietet 10.000 Porno-Follower als Bonus. Wer bei Twitter als User aktiv ist, sollte vorsichtig sein und Follower ablehnen die verdächtig sind und nicht auf jeden Link klicken der vermeintlich interessant aussieht. Bei Twitter handelt es sich um einen Microblogging-Dienst, der im Jahre 2006 gestartet ist und weltweit bereits Millionen User zählt.

In Deutschland zählt Twitter rund 1,8 Millionen User. Nach einer kostenlosen Registrierung können Kurznachrichten mit einer maximalen Nachrichtenlänge von 140 Zeichen posten. Der Kurzmitteilungsdienst wird nicht nur von Privatpersonen und Firmen sondern auch Prominenten wie Paris Hilton oder Shakira genutzt. Die Gewinnzone hat Twitter nach Medienberichten noch nicht erreicht aber es werden bereits Millionenumsätze erwirtschaftet.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Symantec Norton Anti Virus
Online Backup