THEMEN

Zwei neue Trojaner tarnen sich als E-Card
Veröffentlicht am Montag, 11.Juli 2005 von Redaktion


Das Virenschutz-Unternehmen Sophos warnt vor den zwei neuen Trojanern CIsIdr-D und Divo-A, welche sich als virtuelle Postkarte (E-Card) im Internet verbreiten und sensible Bankdaten der Empfänger ausspionieren möchten, berichtete das Handelsblatt heute.


„Da die Spam-Mails ohne Attachments bei den Empfängern ankommen, wägen sich einige in Sicherheit. Arbeiten sie jedoch mit unzureichend geschützten Rechnern, bringen sie sich durch den bloßen Klick auf den angegebenen Link in Gefahr, von den elektronischen Schädlingen infiziert zu werden“, sagte Pino von Kienlin, der Chef der Sophos GmbH.

Zur Verbreitung tarnen sich die Trojaner laut Sophos mit verschiedenen Domains und aus diesem Grund raten die Experten zu einer Aktualisierung der Virenschutz-Software.

„Unsere Botschaft an alle PC-Anwender lautet: Glauben Sie nichts, was Sie im Internet lesen, und bringen Sie so weder Ihren Rechner noch Ihre Daten in Gefahr“, sagte Pino von Klienen.

Damit der eigene Rechner nicht von Trojanern infiziert wird, sollten Mails mit unbekannter Absender-Adresse und Datei-Anhängen nicht geöffnet sondern sofort in den digitalen Papierkorb befördert werden.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free McAfee Anti Virus
Panda Anti Virus gratis