THEMEN

In Computern des japanischen Finanzministerium wurden Trojaner entdeckt
Veröffentlicht am Freitag, 27.Juli 2012 von Redaktion


Seit Jahren wird immer wieder über Cyber-Angriffe auf Firmen und staatliche Einrichtungen berichtet. Aktuell sollen einige Computer des japanischen Finanzministeriums betroffen sein. In den bisher 123 von insgesamt 2.000 überprüften Rechnern der Behörde wurden Trojaner entdeckt. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Kyodo ist der Schadsoftware-Befall bei einer Überprüfung entdeckt worden.



Sicherheitslücken und leichtsinniger Umgang mit Daten sorgen immer wieder dafür, dass sich Unbefugte Zugriff auf fremde Daten verschaffen können. Angriffe und Datendiebstahl bei kleinen Unternehmen, große Konzernen und staatlichen Einrichtungen gehören seit Jahren zum ganz normalen Prozedere im Internet-Alltag.

Aktuell ist offenbar das japanischen Finanzministerium erneut von einem Angriff betroffen. Berichten zufolge wurde bei einer Überprüfung der Computer des Finanzministeriums die Infektion auf einigen Rechnern entdeckt. Bisher sollen 123 Computer, welche bereits überprüft wurden mit einem Trojaner infiziert sein. Insgesamt stehen 2.000 Rechner in der Behörde.

Das Ministerium soll zwischenzeitlich dementiert haben, dass vertrauliche Daten von Steuerzahlern über die infizierten Rechner in unbefugte Hände geraten sind. Genaue Angaben wurden bisher jedoch noch nicht gemacht. Der nun bekannt gewordene Angriff ist offenbar nicht der erste Cyber-Angriff auf die Behörde.

Im Januar 2010 und im November 2011 sollen bereits Angriffe stattgefunden haben. Die Festplatten der infizierten Rechner sollen derweil ausgetauscht und die Internet-Verbindung soll dezimiert worden sein. Die Polizei soll bei der Aufklärung des erneuten Angriffs auf die Behörde helfen.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free Panda Anti Virus
Bitdefender