THEMEN

Kaspersky Lab praesentiert auf der IFA sein umfangreiches Produktportfolio
Veröffentlicht am Dienstag, 03.September 2013 von Redaktion


Der Sicherheitssoftware-Spezialist Kaspersky Lab wird vom 6. bis zum 11. September 2013 auf der IFA in Berlin vertreten sein und unter dem Motto: "Clever im Leben – sicher im Netz. Schütze dein digitales Ich“ sein umfangreiches umfangreiches Internet-Security-Produktportfolio präsentieren. Für interessierte Messebesucher steht das Experten-Team des russischen Virenschutzspezialisten in Halle 17, Stand 123 beispielsweise zur Fragen Beantwortung bereit.



Vom 6. bis zum 11. September 2013 öffnet in Berlin eine der ältesten Industriemessen Deutschlands, die Internationale Funkausstellung / IFA wieder ihre Pforten. Der russische Sicherheitssoftware-Spezialist Kaspersky Lab wird unter dem Motto "Clever im Leben – sicher im Netz.

Schütze dein digitales Ich“ in Halle 17, Stand 123 sein umfangreiches Internet-Security-Produktportfolio präsentieren. Interessierte Messebesucher können sich an den Stand des Virenschutzspezialisten beispielsweise über die aktuellste Version des Flaggschiffs des russischen Unternehmens die Kaspersky Internet Security 2014 informieren. Die Premium-Lösung soll in Echtzeit sowohl beim Online-Shopping als auch beim Internet-Banking bis hin zur Nutzung Sozialer Netzwerke vor jeglichen Bedrohungen aus dem Netz schützen.

Darüber hinaus werden interessierten Besuchern Einblicke in die neuen Produkte Kaspersky Internet Security for Android sowie Kaspersky Internet Security for Mac gewährt. Bei der Vorstellung der Sicherheitslösung für Macs wird von Kaspersky Lab von seinem Standpartner mStore, einem der größten Apple Premium Reseller Deutschlands unterstützt. Mittlerweile besitzen viele Internet-Nutzer mehrere internetfähige Geräte welche vor Angriffen geschützt werden sollten. Ob Smartphone, Phablet, Tablet-PC, Computer, Mac oder Smart-TV alle ungeschützten Geräte können von potentiellen Angreifern beispielsweise manipuliert oder Daten ausspioniert werden.

Die digitale Identität wird mittlerweile in vielen Kanälen und Plattformen gespeichert, zunehmend auch via Smartphone- und TV-Apps. Für jene Besucher der IFA, welche sich um den Schutz ihrer digitalen Identität sorgen steht ein Team von Kaspersky-Experten bereit alle Fragen fachmännisch zu beantworten. Täglich erhalten Besucher des Kaspersky-Messestandes über die Themen Identitätsdiebstahl und -manipulation sowie entsprechende Schutzmöglichkeiten wichtige Informationen. Hierfür werden interaktive und witzige Live-Demos präsentiert.

Darüber hinaus steht das Kaspersky-Experten-Team während der Messe in den flankierenden "Meet-the-Expert-Sessions“ für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Vom 9. bis 11. September 2013 beraten Experten von mStore und Kaspersky Lab zwischen 12.15 und 13.00 Uhr im Rahmen der Initiative "Schule at IFA“ Schulklassen zum Thema Sicherheit mit dem Smartphone.

Mutige IFA-Besucher werden von dem russischen Virenschutz-Experten auf einem Nebenstand von Kaspersky Lab in Halle 7.2A, Stand 102f eingeladen ihre Schlagkraft im Kampf gegen Viren, Würmer und Trojaner per "Hau den Virus“ unter Beweis zu stellen.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus 2007
Agnitum