THEMEN

Neuer Android-Trojaner im Netz unterwegs
Veröffentlicht am Donnerstag, 10.Mai 2012 von Redaktion


Im Internet wird erzeit ein neuer gefährlicher Android-Trojaner über Webseiten verbreitet. Die Verbreitung erfolgt mittels gehackter Internetseiten und zwar gibt sich der Trojaner als vermeintliches System-Update aus. Das Schadprogramm lautet auf den Dateinamen update.apk und erlaubt Cyberkriminellen den Zugriff auf private Netzwerke, wo sich der User eingeloggt hat.



Die Virenschutzfirma Lookout entdeckte den Trojaner gab ihm den Namen NotCompatible. Nach Angaben der Sicherheitsexperten sei der Verbreitungsgrad derzeit noch minimal.

Geladen wird der Trojaner im Hintergrund auf einer manipulierten Webseite aber er wird nur installiert wenn der Anwender dem Programm die Installation erlaubt. Zur Zeit sei die Zahl der Server noch klein, welche mit der Malware infiziert sind. Nach Einschätzung der Sicherheitsfachleute wurde der Trojaner recht ordentlich programmiert.

Seine Aufgabe und zwar die Onlinespionage würde das Programm allerdings nur wenig tarnen. Das Gefahren-Potenzial wird als sehr hoch eingestuft, weil Firmendaten gestohlen werden könnten wenn ein User in einer Firma unbewusst mit einem infizierten Smartphone unterwegs ist auf dem sich der Trojaner befindet.

Wer ein Smartphone mit dem Betriebssystem Google Android besitzt, der sollte nicht auf ein Systemupdate reagieren sondern die Aufforderung zur Installation ignorieren weil sonst das Gerät infiziert und zur Datenspionage verwendet werden könnte. Generell sollte das Smartphone mit einer aktuellen Virenschutzsoftware vor den digitalen Gefahren wie Viren, Würmern oder Trojanern geschützt werden.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Sophos Anti Virus
Grisoft AVG