THEMEN

Neuer Wurm schaltet Virenschutz ab
Veröffentlicht am Montag, 23.Oktober 2006 von Redaktion


Das Softwareunternehmen Dr. Web Antivirus warnt vor dem neuen gefährlichen Wurm HLLM.Limar der zur Zeit im World Wide Web unterwegs ist und als Verbreitungsweg die eMail nutzt. Die eMail bittet die Empfänger über ICQ eine infizierte Datei aus dem Internet zu laden, berichtete die Webseite Tirol Online.


Bei der Verbreitung per Mail nutzt der Wurm HLLM.Limar die Betreffzeilen Server Report, Status, Error, Test, Mail Delivery System, Mail Server Report, Mail Transaction Failed, Good Day, Picture oder Hello damit der Empfänger die Nachricht öffnet.

Wird der Dateianhang geöffent erfolgt eine Infizierung des Rechners wobei vorwiegend das sehr stark verbreitete Betriebssystem Microsoft Windows bedroht ist. Wie Dr. Web berichtet ist ein deutscher Mailserver schon zu 60 Prozent mit dem Wurm infiziert und empfiehlt zum Schutz des eigenen Rechners die Installation einer Virenschutzsoftware.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Software download
ZoneAlarm