THEMEN

Palm Pre hat ein aktuelles Sicherheitsloch
Veröffentlicht am Montag, 16.August 2010 von Redaktion


Das mobile Betriebssystem WebOS des Smartphones Palm Pre hat eine schwere Sicherheitslücke über welche Cyberkriminelle einen Fernzugriff darauf haben können.



Das mobile Betriebssystem WebOS des Smartphones Palm Pre hat eine schwere Sicherheitslücke über welche Cyberkriminelle einen Fernzugriff darauf haben können. Die Hacker müssen dafür nur eine manipulierte virtuelle Visitenkarte also vCards auf das Smartphone einschleusen.

Das Betriebssystem führt bei den Visitenkarten keine Sicherheitsüberprüfung durch. Nachdem die Karten auf das Handy gelangt sind, erfolgt anschließend die Ausführung des Schadcodes. Die so genannten vCards können per Bluetooth, Browser, SMS und Mail versendet werden wodurch ein Fernangriff möglich ist.

Die Sicherheitsexperten des IT-Sicherheitsunternehmens MWR InfoSecurity haben das besagte Sicherheitsleck entdeckt. Nach Angaben der Fachleute wäre der Schadcode dazu in der Lage verschiedene Funktionen auszuführen. Zu diesen Funktionen gehört etwa, dass Kontakte an Dritte gesendet oder Eingaben protokolliert werden können.

Der Hersteller Palm ist bereits vor drei Monaten über die Sicherheitslücke informiert worden. Das neue Update für WebOS hat das Problem jedoch nicht behoben.

Es ist derzeit unklar ob weitere mobile Geräte, wo WebOS läuft ebenfalls aufgrund des Sicherheitslecks angegriffen werden können. Zur Zeit kann das Palm Pre für 199 Euro im Handel erworben werden und wird als einer der Konkurrenten zum Apple iPhone gesehen. Wann nun die gravierende Sicherheitslücke geschlossen werden, ist leider zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Norton Anti Virus Product Key
RegistryBooster