THEMEN

Windows 8 Nutzer bereits im Visier von Betruegern
Veröffentlicht am Montag, 05.November 2012 von Redaktion


Nur wenige Tage nachdem der offizielle Verkaufsstart für Windows 8 von Microsoft begonnen hat sind offenbar erste Sicherheitslöcher in dem Betriebssystem aufgetaucht. Berichten zufolge haben Cyberkriminelle erste Schwachstellen in Windows 8 gefunden und versuchen diese für ihre kriminellen Machenschaften auszunutzen. In dem Kontext wird bereits von gefälschten Antivirenprogrammen gesprochen.



Die Cyberwelt ist immer auf der Suche nach neuen Opfern und lässt somit keine Gelegenheit für ihre virtuellen Angriffe aus. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Nutzer des neuen Betriebssystems Windows 8 bereits wenige Tage nach dessen offiziellen Verkaufsstart in das Visier von Betrügern geraten sind.

Kaum hat Microsoft mit dem offiziellen Verkaufsstart von Windows 8 begonnen haben Cyberkriminelle offenbar erste Schwachstellen in dem Betriebssystem entdeckt. Es sollen bereits erste gefälschte Antiviren-Programme im Umlauf sein. Hierbei soll es sich, Berichten zufolge um neue Versionen von bereits bekannter Scareware handeln. Scareware ist dafür bekannt, dass diese ihrem potentiellen Opfer suggeriert sein Computer wäre mit einer Schadsoftware infiziert.

Zugleich wird dem ahnungslosen User eine vorgebliche Hilfe zur Entfernung des Schädlings zum Kauf angeboten. Die vorgebliche Hilfe besteht jedoch meist in einer überteuerten und völlig wirkungslosen Antivirus-Software. Es ist kein Geheimnis, dass Scareware seit Jahren zu den lukrativsten Einnahmequellen der Cyberwelt gehört, somit werden vermutlich noch unzählige Angriffe gefälschter Antivirus-Programme folgen.

Auch erste Phishing Mails sollen bereits im Umlauf sein, welche auf einen kostenlosen Download für das neue Betriebssystem aus dem Hause Microsoft hinweisen sollen. Wer jedoch darauf hereinfällt und denkt er könne Windows 8 zum Nulltarif bekommen gibt lediglich seine persönlichen Daten preis.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
RegistryBooster
Etrust Anti Virus