THEMEN

Bankkunden werden am eigenen PC via Webcam ausspioniert
Veröffentlicht am Donnerstag, 24.Mai 2012 von Redaktion


Berichten zufolge wurde neue Version des Online-Banking-Trojaners SpyEye registriert. Die Schadsoftware ist mit einem Plug-in ausgerüstet, welcher die Opfer am eigenen Computer via Webcam ausspioniert. Sobald ein Rechner infiziert ist, werden die Einstellungen des Flash-Players manipuliert, so dass speziellen Webseiten der Zugriff ohne Rückfrage an Mikrofon und Kamera erlaubt wird.



Das Team der russischen Virenschutzfirma Kaspersky hat eine neue Version des Online-Banking-Trojaners SpyEye registriert. Berichten zufolge wurde der Trojaner mit einem Plug-in ausgerüstet mit welchen die potentiellen Opfer via Webcam ausspioniert werden.

Auf einem infizierten Computer werden die Einstellungen des Flash-Players von flashcamcontrol.dll manipuliert, so dass speziellen Webseiten der Zugriff ohne Rückfragen an Mikrofon und Kamera erlaubt wird. Laut Kaspersky soll es sich bei den betroffenen Seiten um Seiten deutscher Banken handeln.

Sobald ein ahnungsloser User die Seite seiner Bank aufruft wird von SpyEye ein Flash-Applet in den HTML-Code integriert, mit welchem das aufgezeichnete Video plus Ton via Real Time Messaging Protocol an einen Server der Botnetz-Betreiber geleitet wird. Bisher konnte noch nicht geklärt werden warum diese Aktion stattfindet. Es gibt jedoch Spekulationen, dass diese Aktion ein Teil eines weitreichenden Angriffs sein könnte, um beispielsweise telefonische PIN-Bestätigungen auszuspionieren.

Mit dem Flash Player wird Entwicklern eine Schnittstelle angeboten auf Kamera und Mikrofon eines Computers zuzugreifen. In der Regel fragt der Flash Player jedoch um entsprechende Erlaubnis, wenn diese Funktion das erste Mal zum Einsatz kommt. Durch die veränderten Einstellungen blockiert das SpyEye-Plug-in jedoch diese Rückfrage.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Software download
Nortan Anti Virus