THEMEN

BitDefender hat kostenfreies Stuxnet Bekaempfungs Tool veroeffentlicht
Veröffentlicht am Dienstag, 12.Oktober 2010 von Redaktion


Seit einigen Wochen sorgt der Wurm Stuxnet für großes Aufsehen. Das Schadprogramm hat bereits komplette Industrieanlagen attackiert. IT-Sicherheitsexperten bescheinigen dem Schadprogramm, dass es sich bei dem Wurm um eines der ausgefeiltesten Schadprogramme handelt, welches je programmiert wurde. Der Virenschutz Spezialist BitDefender hat schnell reagiert und ein kostenfreies Removal Tool zum Beseitigen des Super-Wurm Stuxnet veröffentlicht.



Das von dem Virenschutz Spezialist BitDefender entwickelte kostenlose Removal-Tool erkennt und beseitigt den Super-Wurm Stuxnet zuverlässig. Alle bisher bekannten Versionen von Win32.Worm.Stuxnet, sowie die Rootkit-Treiber welche der Schädling zum verbergen seiner einzelnen Elemente einsetzt, werden von dem Tool entfernt. Viele Experten sehen Stuxnet als eine neue E-Threat-Generation an.

Der Wurm nutzt zur Verbreitung mehrere bislang unentdeckte Zero-Day-Schwachstellen - Windows-Sicherheitslücken aus. Die Windows Betriebssysteme NT, ME, 2000, XP, 2003, Vista (32 Bit), Windows Server 2008 und Windows 7 können von Stuxnet infiziert werden. Bisher allerdings war die Siemens-Steuersoftware WinCC und PCS 7 weitestgehend im Visier der Schadsoftware. Um sich selbst auf den Ziel-Computern zu starten nutzt Stuxnet in erster Linie Schwachstellen in den LNK-Dateien und Wechseldatenträgern aus.

Sobald ein PC mit dem dem Schädling infiziert ist öffnet dieser dem Angreifer eine Backdoor und installiert zwei Rootkits auf dem Rechner. Die Rootkits beseitigen sämtliche Spuren des Schadprogamm auf dem Computer. Der Sicherheits-Software Hersteller BitDefender hat schnell auf die Gefahr reagiert und ein kostenfreies Removal Tool zum beseitigen des Super-Wurm Stuxnet entwickelt und veröffentlicht. Das von BitDefender entwickelte Programm ist sowohl auf 32-Bit,- als auch auf 64-Bit-Windows-Systemen einsetzbar.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
McAfee Anti Virus Software
Nortan Anti Virus