THEMEN

Sturm Wurm Botnetz versendet Valentinstag Grussmails
Veröffentlicht am Donnerstag, 14.Februar 2008 von Redaktion


Der Virenschutzanbieter Trend Micro warnt alle Anwender vor gefährlichen Valentinstag-Grussmails die das Sturm Wurm Botnetzwerk derzeit verschickt. Es wird empfohlen vermeintliche virtuelle Valentinstag-Grüße unbekannter Herkunft gleich in den digitalen Papierkorb zu befördern damit der Rechner nicht infiziert werden kann.



Die Valentinstag-Grussmails beinhalten Links zu Webseiten wo Grußbilder zu sehen sind. Sobald eines der Bilder angeklickt wird, kommt zum Download einer Datei mit dem Namen valentine.exe und damit zur Infizierung des Rechners. Bei der Datei handelt es sich um den Trojaner Nuwar.KE und gehört zum Sturm Wurm.

Der Sturm Wurm und seine zahlreichen Varianten gehören zu einer neuen Form der Malware deren Bekämpfung mit auf Scannen basierten Sicherheitslösungen recht schwierig ist. Die Sicherheitsexperten von Trend Micro empfehlen eine Sicherheitssoftware mit integrierter Technologie wie etwa Trend Micro Internet Security Pro auf den Rechner zu installieren.

Die Betreiber des Sturm Wurm Botnetzes vermieten ihr Netz mittlerweile an Spammer und verdienen damit Millionen. Die aktuellen Valentinstag-Grussmails dienen dazu das bestehende Netzwerk zu erweitern und sollte daher mögliche Mails einfach löschen damit eine Infizierung nicht möglich ist.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
F-Secure
Symantec Norton Anti Virus