THEMEN

SQL Wurm Slammer vor Ende
Veröffentlicht am Freitag, 25.März 2011 von Redaktion


Der SQL-Wurm Slammer befindet sich seit acht Jahren im Umlauf und scheint nun verstärkt Schwäche zu zeigen. In den vergangenen zwei Wochen sind die Angriffe des Wurms auf den UDP-Port 1434 stark gefallen. Der starke Rückgang kann bislang nicht erklärt werden und bleibt mysteriös. Der Wurm tauchte zum ersten Mal am 25.Januar 2011 auf und zeichnete sich für einen der größten Malware-Ausbrüche im Netz verantwortlich.



In nur 15 Minuten wurden mehrere 100.000 Computer auf der ganzen Welt infiziert, die eine Sicherheitslücke im Microsoft SQL-Server 2000 aufgewiesen hatten.

Der Angriff legte einige Rechner bei Microsoft selbst lahm und Südkorea war stundenlang nicht mit dem Internet verbunden. Auf der Festplatte eines infizierten Rechners hinterläßt der SQL-Slammer keine Spuren sondern sitzt im Arbeitsspeicher. Er rechnet damit, dass der SQL-Server kaum heruntergefahren wird. Der virtuelle Störenfried greift den UDP-Port 1434 an und nutzt ein altes Leck im Microsoft SQL-Server aus. Die SQL-Lücke konnte mit einem Upate geschlossen werden.

Wer den gefährlichen Wurm entwickelt hat, ist nicht bekannt und die Ziele sind ebenso unbekannt. Es bleibt zu hoffen dass der SQL-Slammer bald verschwindet und dann keine tausende Rechner mehr schachmatt gesetzt werden können. Wenn man einen Server mit Mirosoft SQL-Server 2000 betreibt, sollte zur eigenen Sicherheit das Update installieren um vor eventuellen Angriffen des Wurms sicher zu sein.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
free Norton Anti Virus 2007
RegistryBooster