THEMEN

Spammer nutzen Valentingstag aus
Veröffentlicht am Montag, 14.Februar 2011 von Redaktion


Die Virenschutzfirma G Data verzeichnet seit wenigen Tagen eine rasante Steigerung von Valentinstag-Spam. Die Spam-Mails sind mit Links versehen, welche die Empfänger auf Webseiten führen auf denen Cyberkriminelle gefälschte Geschenke, Schmuck und Parfüm anbieten.



Die Onlinekriminellen versuchen auf diese Weise mit unechten Onlineshops in den Besitz von Kreditkarteninformationen zu gelangen. Die Sicherheitsexperten rechnen für den Valentinstag am heutigen Montag mit einem starken Anstieg der Spam-Mails, infizierter Grusskarten und Links die zu gefährlichen Webseiten führen. Wer solche Mails erhält, der sollte zur eigenen Sicherheit ignorieren und gleich in den virtuellen Papierkorb befördern.

In sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, Twitter oder Myspace setzen die Cyberkriminelle verstärkt Links oder Nachrichten zu infizierten Internetseiten. Wenn keine Sicherheitssoftware installiert sein sollte, kann der Computer mit Schadcode infiziert werden. Die Betrüger setzen besonders gerne auf ein URL-Dienst ow.ly, weil da keine Vorschaufunktion geboten wird und das echte Ziel tarnt.

Bei Spam-Mails wurden solche Webadressen von den Sicherheitsexperten entdeckt. „Jedes Jahr beobachten wir vor dem Valentinstag einen explosionsartigen Anstieg von Spam-Mails. Die Betrüger nutzen diesen Tag gezielt aus, um Kreditkarteninformationen und andere wertvolle Daten von ahnungslosen Nutzer zu stehlen. Wir raten daher, erhaltene Spam-Mails erst gar nicht zu öffnen und sofort zu löschen. Enthaltene Links sollten auf keinen Fall angeklickt werden, da diese auf infizierte Webseiten leiten können“, erklärte Ralf Benzmüller, der Leiter der G Data Security Labs.

Zahlreiche Spam-Mails können leicht erkannt werden, weil sie schwere Fehler in der Grammatik und Rechtschreibung aufweisen. Die Spam-Mails werden über Server in Asien versendet. Der eigene Rechner sollte mit Sicherheitssoftware vor Spam-Mails, Viren, Würmern, Trojanern und Spyware geschützt werden.


Links zum Thema:



letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
  VIREN TICKER
weitere Informationen:
Anti Virus Gold
Anti Virus Scan