THEMEN

Neues Betriebssystem Windows Vista von ersten Viren betroffen
Veröffentlicht am Freitag, 05.August 2005 von Redaktion


Das neue Betriebssystem Microsoft Windows Vista (ehemals Longhorn), welches im nächsten Jahr auf den Markt kommt ist von ersten Viren betroffen mit denen sich laut eines Programmierers aus Österreich Sicherheitslecks ausnutzen lassen, berichtete Spiegel Online heute.


Der Programmierer fünf Viren vor, die laut F-Secure das neue Kommandozeilen-Interface Microsoft Windows Command Shell (MSH), dass das bisherige DOS-Eingabefenster ersetzen soll.

Nach Angaben der finnischen Virenschutz-Firma F-Secure sind die fünf digitalen Störer sogenannte Proof-of-Conecpt Viren die aber nur kleine Schäden verursachen können.

Bislang steht noch nicht fest ob MSH in Windows Vista integriert wird oder nicht aber laut Microsoft bestehe für keine Gefahr durch die fünf Viren. Zur Zeit ist Windows Vista Beta nur für einen bestimmten Benutzerkreis erhältlich und eine halbe Million Programmierer bzw. Sicherheitsexperten überprüfen seit einer kleinen Weile das neue Betriebssystem.

Im Vergleich zu Windows XP soll Vista mehr Sicherheit bieten indem selbst Administratoren eingeschränkt werden und bei jeder System-Einstellung oder Installation immer ein Passwort eingeben müssen.






letzten News

  So schützt man sich wirksam vor DDoS-Attacken wenn der Server den Dienst versagt
  Schaedlinge im Netz So wird trotzdem sicher gesurft
  Gefahren aus dem Internet erkennen und vorbeugen
  Navigationsgeraete werden zunehmend von Smartphone und Tablet PC abgeloest
  Panda Cloud Fusion bietet ganzheitliche IT Security

Kommentar:
Kommentare werden erst geprüft und dann freigeschaltet.

erlaubter HTML Code:
<b> <i> <em> <br> <strong> <blockquote> <tt> <li> <ol> <ul>
Security Code Security Code
von Virenschutz.info Leser am Sonntag, 28.August
hoffentlich wird Windows-Vista nicht auch wieder so ein löchriger Käse wie die Vorgängerversionen....


  VIREN TICKER
weitere Informationen:
ALWIL Software
free Norton Anti Virus Software